Thema: Flugpreise über die langen Wochenenden  (Gelesen 1018 mal)

dirtsA

« am: 09. Januar 2020, 20:47 »
Hallo zusammen,

über Christi Himmelfahrt (Freitag freinehmen) und/oder Pfingsten wollten wir eigentlich wieder eine Städtereise machen. Jetzt hab ich eigentlich mehr zum Spaß mal geschaut, wohin es denn gehen könnte und dabei einen Schock bekommen! :( Unter 200€ finden sich fast keine interessanten Ziele, schon gar nicht ab Amsterdam - aber selbst Eindhoven nur zu blöden Zeiten, die nicht wirklich machbar sind. Also bei Christi Himmelfahrt will ich jetzt nicht Donnerstag Abend erst abfliegen und Sonntag in aller Frühe schon wieder zurück (als Beispiel).

Meint ihr, das bleibt so bzw. geht noch mehr nach oben? Da es sich ja um Mitte/Ende Mai handelt, hätte ich mir gedacht, dass wir so Ende Januar/Anfang Februar schauen und buchen. Jetzt wirkt es so, als könnten wir unsere Pläne vergessen...? Normalerweise wird ja gesagt, dass so 2-3 Monate vorher die besten Flugpreise zu bekommen sind. Muss man für Europa's lange Wochenenden zukünftig wirklich schon ein halbes Jahr vorher buchen um noch was Vernünftiges zu bekommen? Was meint ihr?

Am meisten würden uns folgende Städte interessieren: Florenz, Granada (Malaga), baltische Hauptstädte. Flugtechnisch geht für ein WE nur Amsterdam, maximal Eindhoven - sonst macht das keinen Sinn mehr ::)

Bin gespannt, was ihr so denkt bzw. vielleicht hat ja schon jemand das gleiche Schock-Erlebnis erlitten!?
0

Eka

« Antwort #1 am: 09. Januar 2020, 20:55 »
Die Preise sind leider normal, wenn man nur einen Kurztrip übers Wochenende unternehmen möchte. Die Feiertage sind bei allen Fluggesellschaften im System hinterlegt. Es kann noch teurer werden. Die Feiertage und die Schulferien machen bei diesen verlängerten Wochenenden, jedem der günstig weg möchte einen Strich durch die Rechnung. Ich gehe davon aus, falls keine Sales von irgendwelchen Fluggesellschaften kommen sollten, geht der Preis weiter nach oben.
0

Jef Costello

« Antwort #2 am: 09. Januar 2020, 21:09 »
Also ich weiß nicht wie es in Holland aussieht, aber Christi Himmelfahrt und Pfingsten sind für Deutschland dieses Jahr die letzten Brückentage. Daher gehe ich aus, dass sehr viele Menschen die gleiche Idee haben wie du und zu dieser Zeit einen Städtetrip buchen. Jetzt nach den Weihnachtsferien werden auch in vielen Unternehmen die Urlaubslisten rumgehen. Das wissen die Fluggesellschaften wie schon von Eka gesagt, natürlich auch.

Warst du schon in Polen? Da kommt man noch für 200€ von Amsterdam aus hin.
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 09. Januar 2020, 21:20 »
@Eka - naja, ganz normal nicht. Aus den letzten Jahren kenne ich andere Preise und da hat es eigentlich immer gereicht später zu buchen. Bilde mir zB ein, dass ich zB Rom/Pfingsten damals erst so 2 Monate vorher gebucht habe und es waren gute Flugzeiten verfügbar plus preislich ok.
Natürlich ist mir klar, dass diese WEs mehr kosten, ich mach das ja nicht zum 1. Mal ;D

@Jef - Warschau, Krakau oder Gdansk? Egal, für 200€ bekomme ich meinen Freund nicht nach Polen. Er ist eher nur gewillt 150€ für einen WE-Trip-Flug zu bezahlen, was ich auch angemessen finde. Krakau wärs mir vielleicht noch wert, wenn es auch gute Flugzeiten sind.
Was meinst du mit letzte Brückentage? Gibt es Fronleichnam nicht mehr? Naja, ist wohl abhängig vom Bundesland. In Holland gibts nach Pfingsten bis Weihnachten gar nix (nie), also wir haben's nochmal härter...falls euch das tröstet ;D ::)
0

dirtsA

« Antwort #4 am: 14. Januar 2020, 14:44 »
Wir haben jetzt in den sauren Apfel gebissen und um 190€ einen Flug nach Florenz gebucht. Zumindest unser Wunschziel, sodass es uns dann doch wert war, etwas mehr zu bezahlen. Für um die 100€ wären wir in die Schweiz gekommen... aber dann hätten wir wohl dort keinen Spass gehabt mit den Hotel- und Restaurantpreisen. Oder aber nach so was wie Cork oder Belfast für 150€ - was wir dann auch schon wieder viel fanden für Städte, die uns eigentlich nicht so wirklich interessieren. Von daher! Lieber etwas mehr und dann darauf freuen können :)
0

Beate

« Antwort #5 am: 14. Januar 2020, 15:06 »
Dann wünsche ich Euch schon heute viel Spass. Italien, und vor allem Florenz, hat schon was!!
0

dirtsA

« Antwort #6 am: 14. Januar 2020, 17:26 »
Danke!! Muss gleich mal schauen, ob's hier schon einen Thread zu Florenz gibt oder ich noch um Tipps fragen muss ;) Italien finden wir auch immer super!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK