Thema: Südkorea Route/Wetter  (Gelesen 1104 mal)

dumbo

« am: 03. November 2019, 16:13 »
Hallo zusammen

Im April soll es (vielleicht  ;D) für 14 Tage nach Südkorea gehen. Der einzige Punkt der noch dagegensprechen kann ist die "Landschaft".
Wie grün ist Korea im April? Ich befürchte es wird eher alles braun sein da der Winter durch ist und nicht all zu viel Regen fällt :/

Zur Route
Seoul 5 Tage
Sokcho 3 Tage
Jeonju 1 Tag
Suncheon 3 Tage
Busan 2 Tage

Passt die länge der Tage an den jeweiligen Orten so?

Vielen Dank für eure Tipps.

Grüsse aus der Schweiz
Dumbo
0

Eka

« Antwort #1 am: 03. November 2019, 19:08 »
Ja, die Routenlaenge passt soweit. Ich würde dir empfehlen einen Mietwagen zu nehmen, Überlandbusse ( günstiger aber dafür länger unterwegs) oder den KORAIL Pass ( Schnellzüge, kann sehr gut im Internet bestellt werden und gleich ausdrucken) abhängig davon wie ihr euch fortbewegen wollt. Verwendet in Südkorea bitte "NAVER" ,zur Navigation vor Ort. google maps kann man dort in  die Mülltonne treten.

Vom finanziellen Budget genauso preiswert wie Japan.

Es ist ein bisschen kalt im April. Macht euch einen Grund ben Plan wie ihr vor Ort durch das Land reist, da alles viel Zeit beansprucht. Am besten geht es mit dem bus von Seoul nach Sokcho Nationalpark.
0

dumbo

« Antwort #2 am: 04. November 2019, 16:45 »
Vielen Dank für die Tipps!

Weisst du wie die Natur aussieht im April? Grün gesättigt oder doch eher braun  :-\ Das ist halt der einzige Punkt warum ich noch nicht gebucht habe  >:(
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 04. November 2019, 17:28 »
Nicht, dass ich es selbst wüsste - aber ist im April in SK nicht ähnlich zu Japan Kirschblüte? Das sollte doch zumindest toll sein und Farbe verleihen? :) Meine zumindest, das mal wo als Alternative für Japan gelesen zu haben.
0

dumbo

« Antwort #4 am: 04. November 2019, 17:43 »
Nicht, dass ich es selbst wüsste - aber ist im April in SK nicht ähnlich zu Japan Kirschblüte? Das sollte doch zumindest toll sein und Farbe verleihen? :) Meine zumindest, das mal wo als Alternative für Japan gelesen zu haben.

Ja, es ist Kirschblütezeit. Nur beim Wandern mag ich lieber wenn die Bäume saftige Blätter haben als wenn sie "nackt" sind. Wenn ich nach Sokcho NP google und die Bilder sehe, bin ich ungern dort wenn es nicht grün ist :)
Ich weiss, bin ein komischer Vogel mit dieser Frage und "vorliebe"  ::)
0

dirtsA

« Antwort #5 am: 04. November 2019, 19:48 »
Nö, versteh ich total ;D Dachte halt nur, wenn Kirschblüte ist, werden wohl einige Bäume schon Blätter haben. Plus Nadelbäume, die man ja auch auf einigen Fotos sieht. Aber das sind wie gesagt nur Annahmen.

Warum buchst du nicht für Mai, wenn dich das so beunruhigt und wichtig ist?
0

Eka

« Antwort #6 am: 04. November 2019, 20:39 »
Jeju Island könntest du auch noch in deinen Trip einbauen, aber dafür brauchst du auf der Insel einen Mietwagen.

Ich selbst war nur im Juli, September und Oktober (ja, die Herbsttöne der Bäume haben es mir angetan) in Südkorea.

Vielleicht legst du einen Südkorea Trip auf Ende April, dann besteht vielleicht Hoffnung auf grüne Blätter auf den Bäumen.

Südkorea eignet sich sehr gut für Shoppen von Wanderkleidung/Ausrüstung, falls du noch Nachschub brauchen solltest.

In Seoul kommst du vermutlich mit Englisch durch, aber weiter ausserhalb, wird es schlecht bis schwierig werden.

Ich hoffe, dass du nicht enttäuscht sein wirst, von Sokcho, da dort sehr viel gebaut wird und weiterhin alles zugebaut wird.

Wie hast du dir deine Reise vorgestellt? Was hast du dort noch vor außer zu wandern?
0

dumbo

« Antwort #7 am: 04. November 2019, 21:05 »
@dirtsa
Da ich ende März meine letzten Prüfungen habe und am 24.4 die Diplomfeier ist möchte dann weg. Damit ich am 1.5 wieder ins Arbeitsleben einsteigen kann kommt nur der April in Frage  ::)

@Eka
Vielen Dank für die Tipps.
Ich/wir machen gerne Tageswanderungen wenn wir in einem schönen Gebiet/NP sind. In Städten laufen wir dann gerne planlos rum oder machen daytrips ins Umland (z.b DMZ von Seoul).

Ich muss mir das echt nochmals durch den Kopf gehen lassen. Anderes Reiseziel müsste ich sonst suchen welches auch der Freundin passt 8)

0

Eka

« Antwort #8 am: 04. November 2019, 21:15 »
Also, an deiner Stelle würde ich mehr Zeit in den Inhalt deiner Diplomarbeit stecken, als sinnlos zu grübeln, ob April der richtige Monat ist um Südkorea kennenzulernen.  Die Frage lautet: "wollt Ihr beide Südkorea sehen, sagen euch die Fotos zu oder nicht?". Welche Ausweichziele kommen dann für euch beide in den Sinn?

Das ist der einzige Monat bevor zu nochmal richtig Zeit hast, dich vor deinem Berufsleben zu erholen und glaub es mir, so schnell wirst du nicht mehr so viel Zeit haben in Urlaub zu fliegen, wenn du im Arbeitsleben angekommen bist. Wenn AG schon bei 2-3 Wochen am Stück meckern.

So, welche anderen Ländern schweben euch beiden denn noch im Kopf herum, wo der April zu euren Vorlieben passen könnte?

Immerher mit den Vorschlägen :)
Input zu deinen favorisierten Reisezielen wirst du hier schon erhalten :D
0

dumbo

« Antwort #9 am: 04. November 2019, 21:37 »
Diplomarbeit werde ich schon irgenwie schaffen, beginnt erst ende Jahr richtig ;)

Haben jedes Jahr mind 2. Wochen am Stück Ferien. 3-4 Wochen sollte eig. alle 2 Jahre gehen  8)
Nur für April werden es "nur" 2 Wochen sein da ich mit der Klasse noch paar Tage nach den Prüfungen wegfahre  ;)

Zu den anderen Zielen:
In Asien möchte Sie nur Südkorea oder Japan (ich würde ja nach Taiwan). Afrika fällt weg da wir letzten April in Afrika waren. Südamerika haben wir das meiste gesehen, was in Frage kommen würde wäre Paragua/Uruguay oder ein Teil von Brasilien.
Sonst Central Amerika. Mexiko, Costa Rica oder Panama  ;D
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK