Thema: Vollmacht für Mitreisenden erstellen? Erfahrungen?  (Gelesen 2392 mal)

Knud65

Hallo Zusammen,

Ich habe viel über Vollmachten in dem Forum gefunden, doch dies betrifft alles Vollmachten für die Personen, die zu Hause geblieben sind.

Wie geht man damit um, dass man mit Freunden zusammen reist und dann passiert etwas? Was ist z.B. wenn dem Mitreisenden etwas passiert und ins Krankenhaus muss. In Deutschland hat man kein Auskunftsrecht über den Zustand und weitere Behandlung geschweige denn ein Mitbestimmungsrecht, ohne dass man eine Vollmacht für denjenigen erstellt hat (und selbst dann kann es noch zu Diskussionen kommen).

Wie ist die Situation im Ausland? Hat hier jemand Erfahrungen gemacht, dass man im Krankenhaus keine Information über den Zustand des Mitreisenden bekommen hat? Hilft hier eine Vollmacht? In welcher Sprache muss die Vollmacht dann sein? Auf welche Formulierungen muss man dazu achten? Gibt es dazu Mustervollmachten?

Ich würde mich freuen, hier Erfahrungen zu hören bzw. mitzubekommen, wie Ihr das Thema angeht.
0

dusduck

« Antwort #1 am: 13. Mai 2019, 14:28 »
Wir hatten als unverheiratetes Paar sowas in der Tat dabei. Aber Wortlaut etc bekomme ich nicht mehr zusammen.
Nun waren wir schon ein paar Mal im Ausland bei Ärzten, aber wir wurden entweder für ein Ehepaar gehalten oder es hat wohl niemand wirklich interessiert.  Vielleicht ist das mit Hinweis auf Datenschutz etc auch eher ein Problem in westlichen Ländern  ???
0

Knud65

« Antwort #2 am: 14. Mai 2019, 01:20 »
Hallo Dusduck,

Vielen Dank für die Antwort und vielleicht hast Du recht, dass ich mir hier zuviele Gedanken mache und es nur ein Thema in Europa ist. Wenn ich hier die Reaktionen ansehe, scheint es ja kein Thema zu sein bei den Reisenden. Oder aber keiner wurde so krank, dass der Mitreisende ins Krankenhaus musste, was natürlich zu begrüssen ist.

Gruss
Knud
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK