Thema: Japan -Taifun Saison- wie stark dadurch beeinträchtigt?  (Gelesen 557 mal)

Eka

Hallo zusammen,

wer von euch befindet sich momentan in Okinawa und Kyushu (Japan) und wer kann mir zu der derzeitigen Taifunsaison die beeinträchtigen vor Ort schildern?

Zugverkehr, Flugverbindungen usw, was ist alles betroffen?

Fliege in 5 Tagen dorthin und werde dort 2 Wochen bleiben, auf was kann/soll ich mich da einstellen?

Vielen Dank im Voraus!

0

Stecki

« Antwort #1 am: 01. Oktober 2018, 09:14 »
Ich war vor 3 Wochen auf Okinawa, während der Taifun Mangkhut an Okinawa vorbeizog. Man hat rein gar nichts gemerkt. Und meines Wissens ist die Taifunsaison nun langsam vorbei. Okinawa war aber eine riesige Enttäuschung, alles nur auf Shopping ausgerichtet, der Süden ist total hässlich und zugebaut und um an die schönen Orte zu gelangen braucht man ein Auto, welches man ohne Permit nicht fahren darf. Das Essen fand ich teilweise teurer als in Tokio, die Hotels für den hohen Preis auch eher schäbig.
0

Eka

« Antwort #2 am: 01. Oktober 2018, 13:22 »
Befindet sich noch jemanden in Kyushu und kann von dort über die Taifunsaison/Schaden und Einschränkungen berichten?
0

Chri

« Antwort #3 am: 04. Oktober 2018, 08:42 »
Ich war vor 3 Wochen auf Kyushu (Fukuoka, Aso) und wir hatten keinerlei Probleme (Mangkhut hat sich dann Richtung Hongkong bewegt, als wir von dort weggeflogen sind  :D). Es hat immer wieder mal geregnet, aber kein einziger richtiger Taifun war unterwegs. Der Taifun Trami hat dann Ende September für einige Zugausfälle um Osaka gesorgt, der hat sich aber auch schon wieder erledigt, und wie Stecki sagt, die Saison neigt sich dem Ende zu, ich würde mir also keine allzu großen Sorgen machen.
Viel Spaß und schöne Reise!
1

Eka

« Antwort #4 am: 04. Oktober 2018, 12:23 »
Ich wollte wissen wie JETZT / MOMENTAN die Situation dort aussieht, und nicht wie es vor einigen Wochen war.

Trotzdem, danke für die Rückmeldungen.
0

Stecki

« Antwort #5 am: 04. Oktober 2018, 12:50 »
Wieso sollte sich die Situation inzwischen verändert haben? Was hoffst Du für Informationen zu lesen? Die Situation JETZT/MOMENTAN wird nicht anders, zumindest nicht schlechter sein. Japan ist ein modernes und sicheres Land das mit Taifuns umzugehen weiss.
0

Nocktem

« Antwort #6 am: 04. Oktober 2018, 18:28 »
naja jetzt und aktuell kommt auf okinawa der 25. taifun dieses jahr zu .... er heißt Kong-rey...
0

dumbo

« Antwort #7 am: 04. Oktober 2018, 20:36 »
Ich wollte wissen wie JETZT / MOMENTAN die Situation dort aussieht, und nicht wie es vor einigen Wochen war.

Trotzdem, danke für die Rückmeldungen.

Was bringt dir das? Würdest du deine Reise nicht antreten?
1

Chri

« Antwort #8 am: 05. Oktober 2018, 06:24 »
https://www.jma.go.jp/en/typh/

Diese Seite ist auf jeden Fall noch recht informativ.
0

Eka

« Antwort #9 am: 05. Oktober 2018, 23:11 »
OK, wie derzeit die Taifun-Saison meinen Reiseplan beeinträchtigt ist folgender:

Nach ca. 1 Woche Südkorea wollte ich gestern abend die Fähre von Busan nach Fukuoka nehmen. Aber aufgrund des Taifuns werden die Fähren für 2 Tage gestrichen und wurde dann um gebucht. Jetzt heißt es 2 weitere Tage an der Hafenstadt Busan zu verbringen.

Deshalb habe ich diesen Beitrag erstellt. Da ich innerhalb Kyushu und Okinawa Reise, hat mich die Situation dort interessiert und immer noch interessieren wird.

Ja, ich wusste dass Taifun-Saison ist und ich keinen anderen Zeitraum fand um dort meinen Urlaub zu verbringen.

Danke für euer Verständnis zu diesem Beitrag.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK