Thema: Anwartschaft - Vergleichbares in der Schweiz?  (Gelesen 1676 mal)

After Backpacking

« am: 13. April 2009, 12:26 »
Hallo Zusammen,

Da ich ja nun unbezahlten Urlaub für meine Weltreise bekomme, existieren nun noch ein paar Fragestellungen, die ich besonders an die Schweizer bzw. Grenzgänger hier im Forum stellen möchte. Zum einen stelle ich mir jetzt die Frage, ob es in der Schweiz etwas ähnliches gibt, wie die deutsche Anwartschafts-Versicherung bei der Krankenkasse?

Zur Erklärung, ich bin Deutscher und arbeite in der Schweiz als Grenzgänger, und werde nach meiner Reise auch wieder dort arbeiten. Für die Reise möchte ich nun eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Dadurch werde ich Krankenversorgung während der Reise, Rücktransport, etc. gesichert haben. Soweit so gut, aber was ist damit, wenn mir während der Reise etwas passieren sollte, und ich nicht mehr in den Beruf zurück kann? Nimmt mich dann auch meine bisherige Krankenkasse in der Schweiz wieder auf? In Deutschland bin ich derzeit nicht mehr krankenversichert, ich werde lediglich über meine Schweizer Krankenversicherung bei der AOK betreut.

Vielleicht hat von Euch schon mal eine ähnliche Situation gehabt, vielen Dank schon mal im Voraus.
Tobi
0

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK