Thema: Philippinen - Manjuyod Sand Bar  (Gelesen 467 mal)

gismarett

« am: 18. Mai 2018, 05:19 »
Hallo,

wir planen für die nächsten Tage einen Ausflug zur Sand Bar in Manjuyod. Leider habe ich immer wieder unterschiedliche Informationen bezüglich des Preises und der Buchungsvarianten gehört...

Mich würde mal interessieren wer von euch schon dort war, ob es sich lohnt und wie man die Tour am besten organisiert bekommt?
0

gismarett

« Antwort #1 am: 28. Mai 2018, 07:23 »
Hier mein Erfahrungsbericht:

Die Anreise ist eigentlich recht einfach, allerdings sollten man bereits früh morgens starten. Wir sind um 6 Uhr gestartet, damit wir die Kombitour (Delfintour, Sandbar und Bird sanctuary) hinbekommen. Vermutlich starten die meisten Personen in Dumaguete mit einem Bus (vom Ceres Terminal ca. 55 Pesos ca. 1Euro) oder dem eigenen Motorrad/Scooter (Mitpreis/Tag 300 Pesos - 5 Euro + Benzin 60 Pesos - 1 Euro) in richtung Bais. Die Fahrtdauer beträgt etwas mehr als eine Stunde.

Vom Busterminal in Bais nimmt man ein Pedicap (Tuktuk) zum Hafen (ca. 100 Pesos < 2Euro). Am Hafen darf man sich dann ein Boot suchen was eigentlich recht einfach ist. Die meisten Boote sind für 15 Personen ausgelegt und gibt es für 3000 Pesos (50 Euro) zu mieten. Größere Boote für 25 Personen kosten ca. 4500 Pesos. Solltet ihr alleine Reisen oder eben könnt ihr auch immer eine der vielen Gruppen fragen, ob ihr mitfahren dürft. Wenn ihr etwas zu Futtern mitbringt habt ihr gute Erfolgsaussichten ;) 

Wichtig: Sonnencreme da es nur auf dem Boot Schatten gibt und viel Essen sowie Trinken, da man nirgends was kaufen kann. Die Delfintour ist mit Glück verbunden... Wir hatten z.B. kein Glück... Allerdings habe ich bereits genügend gesehen. Die Sandbar ist schön zum Bilder machen, relaxen und schwimmen. Man kann auch die vielen Krabben, Seesterne und andere kleinere Tierchen beobachten, was ich sehr interessant fand.

Wir hatten zu zweit ein Boot mit Freunden geteilt (11 Personen) und gesamt 2000 Pesos bezahlt (Anreise und Rückreise 300 Pesos, Boot 900 Pesos, viel Essen und trinken 800 Pesos) - Pro Person als 1000 Pesos
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK