Thema: Malaysia Westküste im Januar  (Gelesen 505 mal)

bousnen

« am: 05. Januar 2018, 08:16 »
Hallo zusammen

Wir fliegen am 7.Januar nach Kuala Lumpur und wollen dann die Westküste hoch bis Langkawi bereisen. Wir dachten eigentlich dies sei eine gute Reisezeit was das Wetter anbelangt, die Aussichten sehen nun aber gemäss online Wetterportalen, eher düster aus. Hat jemand Erfahrung für diese Reisezeit? Regnet es normalerweise nur kurz oder durchgängig? Gibt es tagsüber viele Gewitter? Ist es beispielsweise möglich in den Cameron Highlands wandern zu gehen? Habt ihr sonst noch Tipps auf dieser Route?

Gruss bousnen
0

Fanki

« Antwort #1 am: 05. Januar 2018, 14:40 »
War im Dezember da. Cameron Highlands sollte ganzjährig möglich sein.
0

Phil

« Antwort #2 am: 05. Januar 2018, 15:01 »
Hallo Bousnen,

wir waren den von Ende November bis kurz nach Neujahr in Malaysia und hatten in dieser Zeit 3-4 Regentage, aber auch da nur 1 Std und danach war alles wieder gut :).

Außer in den Cameron Highlands dort ist es früh sonnig und nachmittags fängt es dann an zu regnen. Zumindest war es bei uns so ;). Das bedeutet aber nur zeitig genug aufstehen :D.

Für die Cameron Highlands auf jedenfall warme Klamotten mitnehmen. Haben aus unserem Hostel ein Video geschickt bekommen in dem es leicht schneit :D. Minininimal

Ansonsten kannst du dich auch gerne in unseren Beiträgen weiter belesen. 

http://travel-with-you.de/reiseberichte/malaysia/

Viele Grüße
Phil
0

bousnen

« Antwort #3 am: 06. Januar 2018, 01:57 »
Vielen Dank für die Infos und den Blog! Werden wir uns gerne anschauen. Für die ersten Nächte in KL haben wir nun auch ein Zimmer im Regalia gebucht. :)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK