Thema: Unbezahlter Urlaub - Steuern, Versicherungen  (Gelesen 2600 mal)

zehnermarke

« am: 04. Januar 2018, 21:52 »
Hallo liebe Reisefreunde,

ich werde ab Juli für 6 Monate auf reisen gehen. Mein aktueller Plan ist es, 3 Monate davon unbezahlten Urlaub zu nehmen, der Rest ist Urlaub und Arbeitszeitkonto.

Beim Thema unbezahlter Urlaub sind mir nun einige Fragen gekommen:

Den 1. Monat zahlt der AG ja meine Krankenversicherung noch. Für die Monate danach würde ich mich freiwillig gesetzlich krankenversichern. Reicht es dafür, eine spezielle AuslandsKKV zu schließen, oder muss ich parallel noch für die gesetzliche KKV in Deutschland zahlen?

Ich kann die Rentenversicherung aus eigener Tasche weiter bezahlen, will dies jedoch eigentlich nicht. Gibt es einen Zwang dafür?


Vielen Dank für Eure Hilfe :)
0

gregor84

« Antwort #1 am: 04. Januar 2018, 22:58 »
Rentenversicherung muss du für die 3 Monate ohne Einkommen keine bezahlen. Von der gesetzlichen Krankenversicherung kannst du dich für diese Zeit im Ausland auch abmelden, du musst aber nachweisen über eine Auslands-Krankenversicherung versichert bist.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK