Thema: Tagestrip rund um Zürich  (Gelesen 970 mal)

monaxciii

« am: 04. Januar 2018, 20:10 »
Guten Abend allerseits!

Werde meinen Bruder zum Zürcher Flughafen bringen frühmorgens (an einem Sonntag jetzt im Jänner, falls das von Bedeutung ist) und möchte die Gelegenheit nutzen und mir rund um Zürich ein kleines Tagesprogramm zusammenstellen. Zürich selbst kenne ich zur Genüge, bin im Prinzip jährlich dort (gewesen). Gibt es etwas Interessantes in der näheren Umgebung (im Umkreis von 0,5-1h)? Kann was zum Besichtigen sein oder auch eine Aktivität - wir sind zu zweit und mit Auto unterwegs und haben etwa 10h Zeit.
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 04. Januar 2018, 20:51 »
Liechtenstein ist für ein paar Stunden gut.
0

Kama aina

« Antwort #2 am: 04. Januar 2018, 21:10 »
Wenn es ein bisschen mehr als 1h von Zürich sein darf, dann kann ich dir folgende Tour empfehlen:
Zürich - Brunnen am Vierwaldstätter See - Teufelsbrücke/-Schlucht bei Andermatt - Furkapass / Rhonegletscher - Grimselpass - Nufenenpass und dann wieder zurück durch den Gotthard über Luzern (tolle Stadt).

Natürlich auf dem Weg zu den Pässen noch einiges zu kombinieren oder zu ändern. Man kann einiges weglassen oder neu positionieren. Aber es war eine mega geile Tour durch die Schweizer Berge! Und jetzt im Winter bestimmt genauso geil wie im Sommer! :)

Ansonsten natürlich St. Gallen und das Santis-Massiv (mit Liechtenstein kombinierbar) oder den Rheinfall bei Neuhausen.
0

iuw

« Antwort #3 am: 05. Januar 2018, 10:28 »
Zitat
Wenn es ein bisschen mehr als 1h von Zürich sein darf, dann kann ich dir folgende Tour empfehlen:
Zürich - Brunnen am Vierwaldstätter See - Teufelsbrücke/-Schlucht bei Andermatt - Furkapass / Rhonegletscher - Grimselpass - Nufenenpass und dann wieder zurück durch den Gotthard über Luzern (tolle Stadt).

Viele Pässe haben Wintersperre, sind also nicht befahrbar.
0

Stecki

« Antwort #4 am: 05. Januar 2018, 10:34 »
Da gäbe es zum Beispiel noch die hübsche Kleinstadt Bremgarten/AG, oder mein Wohnort Lenzburg mit dem Schloss (das leider im Winter nicht zugänglich ist). Stein am Rhein ist auch wunderschön oder der Rheinfall in Schaffhausen. Luzern ist natürlich eine Top-Stadt für Sightseeing. Es kommt natürlich noch darauf an was du möchtest und aus welcher Richtung du kommst.

Wenn ihr euch für eine Stadt entschieden habt könnt ihr zum Beispiel den Foxtrail machen um die Stadt besser kennenzulernen: https://events.foxtrail.ch/de/home
0

monaxciii

« Antwort #5 am: 05. Januar 2018, 12:07 »
Liechtenstein und St. Gallen bzw. die Säntisregion kenne ich - wohne genau dazwischen am Bodensee, österreichische Seite.
Rheinfall wäre echt eine Idee, kenne ich bisher nur vom Hörensagen! Die Pässe werden wohl nicht befahrbar sein, aber Andermatt muss ich mal googlen.
0

Stecki

« Antwort #6 am: 05. Januar 2018, 12:11 »
Kleiner Tipp zum Rheinfall: Auf der Seite Schloss Laufen sind die Parkplätze gratis, man zahlt aber pro Person 5.- Eintritt. Auf der anderen Seite zahlt man 5.- für den Parkplatz, spart aber den Eintritt. Von beiden Seiten kommt man überall hin (ausser auf den Mittelfelsen). Bei mehr als einer Person also besser 5.- für den Parkplatz zahlen.

Der Rheinfall lässt sich gut mit Stein am Rhein und Schaffhausen (dort den Munot anschauen) verbinden.
0

Kama aina

« Antwort #7 am: 05. Januar 2018, 13:39 »
Viele Pässe haben Wintersperre, sind also nicht befahrbar.

Oh Mist! Das hab ich gar nicht bedacht! Dachte echt das die Schweiz die Pässe frei hält!
Aber hab gerade nochmal auf der Alpenpässe-Seite geschaut! Alle meine angegebenen Pässe haben tatsächlich Wintersperre! Damit ist die Route dann wohl nur noch eine Option für den Sommer! Aber super schön!
Schade und Sorry dafür! :)

Dann würde ich auch ehr Richtung Luzern oder Rheinfall tendieren!
0

dumbo

« Antwort #8 am: 05. Januar 2018, 23:10 »
Andermatt lohnt sich mMn nicht wenn man kein Wintersport betreibt.
Bremgarten AG kann ich nur empfehlen (komme aus der Region ;)), ebenfalls den Rheinfall. Bei schönem Wetter wäre ein Abstecher nach Zug noch schön, finde es Traumhaft am See zu stehen und die Berge anzuschauen <3
0

Kama aina

« Antwort #9 am: 31. Januar 2018, 17:28 »
Und was hast du jetzt gemacht?
0

huskyeye

« Antwort #10 am: 05. Februar 2018, 20:02 »
Liebe Schweizer,
ich wohne jetzt zwar schon etwas länger in Zürich, hab aber immer noch nicht viel von der sonstigen schönen Schweiz gesehen. Nun bekomme ich Besuch von einer Freundin und wir würden gern am Sonntag eine Anfänger-Schneeschuhtour mit Guide machen. Hab jetzt mal auf der Rigi angefragt, da soll es ja wunderschön sein. Habt ihr aber vielleicht noch weitere Tipps? Anreise von Zürich allerhöchstens zwei Stunden, da wir am selben Tag hin- und zurück müssen. Was haltet ihr von Einsiedeln?
Freue mich über jeden Hinweis....
Merci!
0

monaxciii

« Antwort #11 am: 07. Februar 2018, 11:23 »
@Kama aina, das Wetter war leider sehr getrübt - sind dann bei uns hier in Vorarlberg wandern gegangen stattdessen. Aber den Rheinfall muss ich mir auf jeden Fall noch ansehen dieses Jahr  :) Und dann einfach mit Stein am Rhein kombinieren.
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK