Thema: Einreise nach Belize  (Gelesen 577 mal)

vester

« am: 04. Januar 2018, 12:42 »
Hallo zusammen,

im März soll es für mich erst mit dem Flugzeug von Deutschland nach Mexiko gehen, dann weiter mit dem Bus nach Belize, anschließend per Bus nach Guatemala und dann mit dem Flieger zurück nach Mexiko.

Nun lese ich gerade auf der Seite des Auswärtigen Amts zu Belize Folgendes:

Visum
Ein Visum zur Einreise nach Belize für einen Besuch bis zu einem Monat ist nicht erforderlich; bei einem darüber hinausgehenden Aufenthalt bis zu sieben Monaten wird jedoch eine Genehmigung benötigt, die vor Ort beim Immigration Office des betreffenden Distrikts für derzeit etwa 50,- USD pro Monat beantragt werden kann.
Ein Rück- bzw. Weiterflugticket sowie der Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel (75,- USD/Tag) müssen bei der Einreise vorgelegt werden.

Nun stellen sich mir folgende Fragen:

1) Habt Ihr Erfahrungen damit, ob den Grenzbeamten in Belize das Flugticket Guatemala - Mexiko - Deutschland ausreicht? Aus Belize reise ich ja per Bus aus, habe also kein Ticket.
2) In welcher Form wollen die den Nachweis über die ausreichenden finanziellen Mittel?

Schönen Dank vorab.

Gruß, vester
0

Stecki

« Antwort #1 am: 04. Januar 2018, 12:45 »
Ich bin schon mehrfach mit dem Chicken Bus von Chetumal nach Belize und umgekehrt gereist, man wollte noch nie etwas sehen. Pass aber auf dass dich die mexikanischen Beamten nicht abzocken. Ich habe das früher hier mal seperat erwähnt: https://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=11511.msg76376#msg76376

PS: Sollte doch mal jemand fragen reicht in der Regel in allen Ländern eine gültige Kreditkarte als Nachweis über die finanziellen Mittel. Zwischen den anderen Ländern Mittelamerikas wollen dir jeweils die Busgesellschaften noch ein Ausreiseticket an der Grenze verkaufen.

Die Chicken Buses am Mercado Nuevo in Chetumal fahren übrigens einiges später als in den Guide Books beschrieben, glaube zwischen 8:00 und 9:00 oder so.
0

Kama aina

« Antwort #2 am: 04. Januar 2018, 17:34 »
Dem ist nichts hinzuzufügen!
Obwohl oft diskutiert ist es ein tolles Land wie ich finde! :)
0

vester

« Antwort #3 am: 05. Januar 2018, 21:08 »
Super, danke euch beiden für die Schilderung. Ich freue mich auch schon riesig  :)
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK