Thema: Visa Myanmar  (Gelesen 1470 mal)

gismarett

« am: 15. November 2017, 18:39 »
Hallo,

da ich gerade sehr schlechtes Internet habe versuche ich es auf diesem Weg. Ich fliege am 24.11 nach Myanmar und benötige noch ein Visum. Derzeit bin ich in Vietnam (in der Nähe von Hanoi). Da ich auch vorn dort fliege frage ich mich, ob es nicht besser ist zur Botschaft zu gehene (in Hanoi) und das Visum auf normalem Weg zu beantragen, da es wohl deutlich günstiger ist. Könnt ihr mir dazu etwas sagen? Wie lang benötigt die Botschaft um das Visum auszustellen?

Grüße
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 15. November 2017, 21:16 »
E-Visum kommt nicht in Frage?
0

serenity

« Antwort #2 am: 15. November 2017, 21:29 »
Wäre auch mein Vorschlag gewesen - aber er hat ja gerade nur sehr schlechtes Internet ....
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 15. November 2017, 22:02 »
In Hanoi sollte doch locker schnelles Internet zu finden sein.
0

gismarett

« Antwort #4 am: 16. November 2017, 13:29 »
Ja kann es natrülich auch Online versuchen, wobei ich gerade auf den Verified by Visa Code warte...
Aber angeblich ist das Visum in der Botschaft deutlich günstiger und ich bin vorher sowieso in Hanoi
Geplant waren aber eigentlich nur 36 Stunden... Aber wenn das mit der Kreditkarte nicht schnell genug funktioniert, dann muss ich da eh hin.

Off Topic: reichen 30 Tage zwischen der Ausreise und wiedereinreise für Thailand und Laos aus?

0

gismarett

« Antwort #5 am: 17. November 2017, 11:08 »
Das mit dem Evisum hat übrigens super geklappt! Musste gerademal 1h warten bis ich die Unterlagen hatte. Nunja das ist wahrscheinlich eher die Ausnahme als die Regel ;)

0

Phil

« Antwort #6 am: 17. November 2017, 19:13 »
Anscheinend nicht, wir haben auch das E-Visum beantragt und hatten die Unterlagen nach 1 1/2 Stunden im Postfach. Entweder sind weniger Touristen in Myanmar oder das System funktioniert nun schneller :D.
0

GschamsterDiener

« Antwort #7 am: 17. November 2017, 19:21 »
Vor 2-3 Jahren war das E-Visum auch schnell erledigt, dürfte also die Regel sein.
0

serenity

« Antwort #8 am: 17. November 2017, 20:48 »
Wir hatten im Januar dieses Jahres unser E-Visum auch innerhalb weniger Stunden.

Nachdem sie etliche Jahre gebraucht hatten, um das System zum Laufen zu bringen, funzt es jetzt richtig gut! Und man kann - mit der Ausnahme von Phunaron/Htee Kee - auch über alle Grenzübergänge über Land von Thailand aus einreisen.

Damit gibt es tolle neue Möglichkeiten, das Land von Süd nach Nord oder umgekehrt zu bereisen. Und der Süden ist, zumindest im Moment noch, relativ untouristisch und einfach NUR SCHÖN!!!

0

beretravels

« Antwort #9 am: 30. Januar 2018, 13:04 »
Hey, schön zu hören, dass das ganze so schnell und reibungslos funktioniert. Nur eine kurze Frage am Rande: habt ihr alle eure tatsächliche Unterkunft angegeben, oder reichte die Unterkunft für die erste Nacht?
Da ich im Moment relativ spontan unterwegs bin, aber gerne schon ein "halbes Visum" in der Hand hätte, überlege ich grade, ob ich nicht einfach ein "noch nicht gebuchtes" Hotel angeben soll.
0

darkeka

« Antwort #10 am: 30. Januar 2018, 13:58 »
Für das E-Visum musst du nur ein Hotel angeben.
0

beretravels

« Antwort #11 am: 30. Januar 2018, 20:00 »
Für das E-Visum musst du nur ein Hotel angeben.

Danke! Die verbleibende Frage ist nur, ob ich irgend ein Hotel angebe, oder ein Hotel, das ich auch wirklich gebucht habe. Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Sonst werde ich den Antrag einfach hinaus zögern, bis ich eine Unterkunft habe. Danke.
0

darkeka

« Antwort #12 am: 30. Januar 2018, 21:53 »
Hab irgendeins angegeben, es wird nicht kontrolliert. Hab dann woanders übernachtet.
1

Jessy83

« Antwort #13 am: 01. Februar 2018, 19:00 »
Huhu,
Bin gestern in Kawthoung eingereist über Land mit e-visum. Hatte ein Hotel angegeben und dort übernachtet, aber nichts vorher gebucht. Wäre es voll gewesen, wäre es ein anderes geworden.... ich hatte nicht den Eindruck bei der Einreise, dass das sonderlich organisiert/kontrolliert war  ;)
1

gismarett

« Antwort #14 am: 02. Februar 2018, 04:53 »
Das mit der Hotelangabe musste ich bisher in einigen Ländern machen... Habe immer irgendeins angegeben und habe bisher immer woanders übernachtet :)
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK