Thema: Soll ich mich nicht abmelden in der Schweiz?  (Gelesen 580 mal)

OliverWeltreise

« am: 25. August 2017, 10:37 »
Hallo Leute
Ich bin Schweizer und überlege mir für 2-3 Jahre im EU-Ausland als Angestellter eines EU-Arbeitgebers zu arbeiten. Dabei werde ich dort logischerweise auch Steuern und Sozialabgaben usw. leisten.
Anschliessend möchte ich wieder in die Schweiz zurückkehren. Wegen Nachteilen in Bezug auf Krankenkasse-Zusatzversicherung, Bürokratie, usw. möchte ich mich eigentlich nicht von der Schweiz abmelden und mich einfach nur im EU-Land anmelden.

Ich habe gelesen, dass das einige Leute so machen. Hat hier jemand Erfahrungen damit? Was ist zu beachten? Wie geht ihr mit der Steuererklärung der Schweiz um? Was soll man dort angeben? Fragen Behörden, Banken, AHV oder die Krankenkasse nach? Ich wohne noch bei den Eltern.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK