Thema: London und UK  (Gelesen 645 mal)

wus

« am: 20. Juni 2017, 23:02 »
Freunde haben uns für August nach London eingeladen  :)

Das hat uns sehr gefreut, aber ich fürchte wir haben nicht mehr die Zeit, das so gründlich vorzubereiten wie ich das bei anderen Reisen normalerweise mache.

Daher die Bitte an alle, die kürzlich (in den letzten paar Jahren  ;D ) drüben gewesen sind: was hat euch besonders gefallen, und warum? Was sollte man sich auf alle Fälle anschauen?

Was sollte man mitnehmen? Welche Apps könnt ihr empfehlen?

Unser Budget ist knapp, aber natürlich nicht extrem, sonst könnten wir uns den Trip trotz kostenlosem Wohnen und London eh nicht leisten.

Wir werden Mitte August  5 oder 6 Tage bei den Freunden in London Hampstead wohnen, und wo wir dann schon mal in UK sind werden wir wohl auch ein wenig die Umgebung erkunden, wahrscheinlich mit Mietauto zur Südküste runter, vielleicht auch noch rüber in den Westen.

Also: wer hat Tipps für uns?

Vorab schon mal vielen Dank!
0

Kama aina

« Antwort #1 am: 21. Juni 2017, 09:33 »
In England war ich nur in London und kann dir nur was darüber berichten!
Aber Zeit für einen Reiseführer hast du doch noch oder? London ist ja so gut erschlossen, dass du dich da eigentlich komplett bedienen kannst!
Grob gesagt liegt das Wichtigste unmittelbar an der Themse bzw. in kurzer Entfernung dazu; zwischen Westminster Abbey und der Tower Bridge.
Greenwich ist auch noch ganz cool. Da kannst du auch eine Bootstour hin machen.
Sonst hat London soviel zu bieten, dass es jetzt schon viel wäre dir alles aufzuschreiben! ;-)

Aber ein Roadtrip durch England und Wales (Schottland gerne separat) steht bei mir aber auch noch auf dem Plan! Also würde mich freuen, wenn du nach der Reise berichten könntest.
0

echidna

« Antwort #2 am: 21. Juni 2017, 09:41 »
Großbritannien kenne ich inzwischen ganz gut. Es ist aber schwierig, da ein paar knappe Tipps zu geben, weil es einfach zu viel zu sehen gibt, und es hängt ja auch von den persönlichen Interessen und Neigungen ab, was man sich anschauen will.

Die Stadt Bath fand ich z.B. ganz interessant, oder Salisbury mit der Kathedrale. An der Südküste vielleicht Brighton mit dem "Royal Pavilion"? Aber eigentlich weiß ich gar nicht, wo ich anfangen sollte, denn in Südengland gibt es einfach zu viel zu sehen, um es hier kurz aufzählen zu können.
0

BeenAroundTheWorld

« Antwort #3 am: 21. Juni 2017, 10:18 »
Ich habe 1 Jahr in London gelebt und bin auch öfters dort, ist aber in der Tat schwierig die Highlights herauszuheben, insbesondere da ich nicht weiß was dir gefällt. Daher ein paar spontane subjektive Tipps:
- Borough market tagsüber, früher abend (allerdings weiss ich nicht wie der Terroranschlag den Markt verändert hat, bzw. ob er wieder geöffnet hat)
- Spitalfields market
- Regents Park, 2 Flaschen Wein und Snacks einpacken und auf dem Primrose Hill mit Hammerblick auf London verweilen
- Mayfair/ Knightsbridge für n Glass Bubbly und Austern, Marylebone für Rose und Käse, Camden Town für Gin Tonic und Chips, Shorditch für n Pint und Döner
- Tate modern
- Globe Theater (Shakespeare)
- Touri-Klassiker wie Tower of London, Towerbridge, London Eye, Buckingham Palace, Piccadilly, Trafalgar Square, Greenwich etc
- Für eine besondere Erfahrung gegen 17h in ein Pub in Canary Wharf oder City (um die Fleet Street) mit einem "Fcuk Capitalism" T-shirt
- Ich würde mir eine Oystercard für die Tube kaufen
- Ausserhalb: Cotswolds, wenn ein bissl quirliger Brighton
0

wus

« Antwort #4 am: 21. Juni 2017, 12:06 »
Super, vielen Dank euch allen, besonder BeenAroundTheWorld!

Einen Reiseführer werde ich mir sicher noch zulegen. Am liebsten wäre mir einer fürs Smartphone (PDF oder was auch immer, nur nicht mit zu viel Werbung und "Heimfunk", wenn ihr wisst was ich meine), da ich mit meiner Fotoausrüstung eh schon so viel Gepäck mit rumschleppe soll es nicht durch ne Papierschwarte noch schwerer werden.

Kennt einer so einen? Es gibt natürlich die Lonely Planets, aber kennt ihr vielleicht noch andere?

1 oder 2 geführte Touren werde ich (selbst Stadtführer in München) sicher auch machen, meist kriegt man da noch die eine oder andere Info die in keinem Reiseführer steht.

Was mich interessiert? Alles was interessant ist ...  ;D

... und interessant ist für mich (auch Fotograf) alles was irgendwie fotogen ist, schräg, bunt, besonders, ausgefallen oder auch typisch. Prinzipiell interessieren mich Land und Leute mehr als Städte, wobei London sicherlich trotzdem auch für mich sehr viel zu bieten hat.

Außerhalb Londons wollen wir auf alle Fälle ein oder mehrere der berühmten Gärten sehen, wenn da einer noch ein paar Tipps für uns hätte...

Sicher auch 1 oder 2 der Städte an der Südküste - wo gibt es die berühmtesten Piers?

Und gibt es auch im Süden irgendwelche verwunschenen Schlösser oder Burgruinen?
0

echidna

« Antwort #5 am: 22. Juni 2017, 09:41 »
Wollt Ihr denn direkt von London aus mit dem Auto an die Südküste fahren? Da müsst Ihr entweder um London herum oder mitten durch London fahren, oder? Ich würde dann vermutlich eher westwärts über die M25 um London herum fahren. Falls Ihr ostwärts herum fahren wollt: da gibt es nur eine einzige Querung der an dieser Stelle schon sehr breiten Themse, und das ist die sogenannte Dartford Crossing (eine große Brücke). Bei der müsst Ihr aufpassen, denn die Brücke ist mautpflichtig, aber die Mautstationen wurden abgebaut. Stattdessen muss man irgendwie sein Kennzeichen im Internet registrieren und die Maut online bezahlen. Alternativ kann man die Maut auch an irgendwelchen Zahlstationen in der Stadt vorher bezahlen, unter Angabe des Kennzeichens.

Wenn man das nicht weiß, dann nimmt man die Mautpflicht vielleicht gar nicht wahr, was aber zu einer Strafzahlung von 75 Pfund führt.
1

wus

« Antwort #6 am: 23. Juni 2017, 08:07 »
Wir haben uns noch gar nicht überlegt wie wir aus London rausfahren wollen. Spontan würde ich sagen, dass wir ostwärts rumfahren ist eher unwahrscheinlich, und nach Deinem Hinweis werden wir es wohl erst recht nicht tun. Vielen Dank dafür!

Gibt es noch weitere Mautstrecken? Und weiß hier jemand ob es einen offiziellen Bußgeldkatalog gibt?
0

echidna

« Antwort #7 am: 23. Juni 2017, 09:29 »
Gibt es noch weitere Mautstrecken? Und weiß hier jemand ob es einen offiziellen Bußgeldkatalog gibt?

Soweit ich mich erinnere sind Mautstrecken selten in UK. Wenn, dann wird an manchen Brücken Maut verlangt, das kann gelegentlich sogar bei ganz kleinen Brücken der Fall sein. Aber diese Mautbrücken sind selten.

Relativ teuer fanden wir übrigens das Parken. Parkgebühren werden fast überall verlangt, sogar an abgelegenen Wanderparkplätzen im Wald. Es lohnt sich, immer einen Vorrat an Münzen dabei zu haben für die Parkautomaten. Das allgegenwärtige Schild trägt die Aufschrift "Pay and Display".
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK