Thema: Reiseführer Nordchile/ Bolivien/ Peru  (Gelesen 1194 mal)

Karen+Chris

« am: 05. Juni 2017, 10:39 »
Hallo zusammen,

meine Frau und ich werden ab Juli für 2 Monate von Santiago nach Lima reisen. Habt ihr Empfehlungen zu Reiseführern? Derzeit tendieren wir zu den LP Versionen der jeweiligen Länder auf englisch. Wenn ihr allerdings gute Alternativen (vor allem für Bolivien und Peru) kennt sind wir euch sehr dankbar. Haben in der Suchfunktion leider nur Empfehlungen von 2011 gefunden.

Danke und LG
Chris
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 05. Juni 2017, 11:59 »
footprint hat in dieser Region einen guten Ruf
0

ulmi

« Antwort #2 am: 05. Juni 2017, 16:35 »
Footprint kann ich bestätigen. Auch wenn meine Erfahrungen schon 5-7 Jahre her sind
0

pad

« Antwort #3 am: 05. Juni 2017, 17:09 »
Ich hatte für Bolivien den Footprint und fand den sehr gut.

In Peru hatte ich einen Loose. Nicht schlecht, aber nicht so gut wie die Stefan Loose für SOA. Der englischsprachige LP von Peru ist auch gut. Ansonsten finde ich die Moon Guides für Südamerika noch recht gut (wenn auch mit schlechten Karten).

In Chile hatte ich einen LP. Allerdings würde ich mir nur für Nordchile jetzt nicht extra einen Guide holen. Da finden sich auch viele Infos online.
0

Nocktem

« Antwort #4 am: 10. April 2018, 12:35 »
sorry wenn ich das thema nochmal vorkrame aber ich bin aktuell auf der suche nach einem guten reiseführer speziell für chile, welcher bietet sich da denn an?
ebefalls der footprint oder ein anderer?
ich sollte dazu erwähnen das ich kein allzugroßer fan vom lp bin...
0

echidna

« Antwort #5 am: 10. April 2018, 12:57 »
ich sollte dazu erwähnen das ich kein allzugroßer fan vom lp bin...

Dann weiß ich auch nicht so recht.... wir hatten den LP dabei und waren ausreichend zufrieden damit. Die restlichen Infos haben wir uns übers Handy online geholt...
0

Beate

« Antwort #6 am: 10. April 2018, 14:15 »
Wir hatten in Chile den Reise Know How. Ob der allerdings für Dich passend ist, musst Du selbst mal nachschauen.

Beate
0

Nocktem

« Antwort #7 am: 10. April 2018, 15:03 »
evtl sollte ich noch erwähnen das ich koch bin und daher auch günsitge kulinarische highlights sowie schöne märkte wo es was zu entdecken gibt im reiseführer vermerkt sein sollten ;)
1

Nocktem

« Antwort #8 am: 11. April 2018, 15:34 »
ich glaub ich mach mal nen eigenen threat auf, da in der überschrift auch was vonwegen peru und bolivien steht...
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK