Thema: Datensicherung Cloud  (Gelesen 1261 mal)

lisa-regensburg

« am: 04. Mai 2017, 16:56 »
Hallo,

verzeiht, falls die Frage schon beantwortet wurde, ich habe nichts (ganz) aktuelles gefunden...

Welche Cloud benutzt Ihr zur Datensicherung?
Ich plane, die sensiblen Daten wie Scans, Passwörter (verschlüsselt), sowie E-Books hochzuladen, sowie unterwegs Fotos zu sichern.

Die sensiblen Daten sich selbst per mail zu schicken- bin leider immer noch bei Yahoo, und denen traue ich nicht voll...
Und Dropbox- damit fühle ich mich aus Datenschutzgründen auch nicht so wohl.
Sicherung auf externer Festplatte und mitnehmen- wenn alles geklaut wird?

Würde mich über Tips freuen...

Liebe Grüße, Lisa
0

AlpenCheGuevara

« Antwort #1 am: 05. Mai 2017, 09:10 »
Also ich nutze Google Drive seit Jahren.
Natürlich kann man, wenn man diesen Extraschutz will, die Daten vor dem Upload selbst verschlüsseln.

Ein Artikel zu diesem Thema https://www.selbstdatenschutz.info/onlinespeicher
Solltest du hier auf deutsche Verschlüsslungssoftware setzen wollen. Auch dazu ein Link: https://www.boxcryptor.com/de/

Auf einer Externen Festplatte würde ich solche sensible Sachen nicht speichern.
Hier würde ich dir eher zu einem 256-Bit verschlüsselten USB Stick raten. Einfach mal googeln "verschlüsselter USB stick" - es gibt auch Modelle die sich nur mit Fingerabdruck entsperren lassen. Habe damit aber keine Erfahrung.
Auf dem kannst du dann ohne Sorgen Dokumente, Passwörter etc speichern und leicht mit dir tragen.

lg
Stefan
0

lisa-regensburg

« Antwort #2 am: 05. Mai 2017, 10:31 »
Danke, Stefan!
0

AlpenCheGuevara

« Antwort #3 am: 05. Mai 2017, 14:04 »
Ach ja, bei verschlüsselten USB-Sticks wirklich das Passwort gut merken.
Da gibts meist Standard-Einstellungen, dass sich der Stick formatiert, wenn das PW 3 mal falsch eingegeben wurde.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK