Thema: Arbeitsamt abgemeldet, während Reise 450€ Job  (Gelesen 653 mal)

Binarina

« am: 05. April 2017, 12:46 »
Hi,

ich bin seit Januar beim Arbeitsamt abgemeldet und habe jetzt die Möglichkeit bei meinem alten Arbeitgeber auf Minijob-Basis von unterwegs aus zu arbeiten.

Muss ich hier bzgl. Arbeitsamt etwas beachten?
Habe schon recherchiert, aber nichts nützliches gefunden.

...vielleicht kennt sich ja hier jemand mit diesem Thema aus.

Liebe Grüße aus Guatemala  ;)
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 05. April 2017, 14:18 »
Du beziehst ja kein Arbeitslosengeld, insofern sollte das ja kein Problem sein. Steuern und Versicherung fallen auch nicht an.

Wenn du hingegen Arbeitslosengeld beziehst und auf Reisen bist (also eigentlich dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst), dann ist das Betrug.
0

Binarina

« Antwort #2 am: 05. April 2017, 22:36 »
Genau, ich beziehe kein Arbeitslosengeld. Ich bin lediglich abgemeldet, weil ich vor Abflug 2 Wochen ALG erhalten habe.

Danke für die Info, dann bin ich beruhigt :)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK