Thema: Einreise mit dem KfZ - Was beachten? (Carnet de Passage, Versicherung, uvm.)  (Gelesen 394 mal)

Yoshii1860

Hallo Zusammen,

da ich im Frühling 2018 meine Weltreise antreten möchte, kommen derzeit mehr und mehr Hindernisse in den Weg, die es zu überwinden gilt. Vor allem, da es sich hierbei um eine Weltreise mit dem KfZ handelt.

Über die Carnet de Passage habe ich mich ausführlich erkundigt, sollte somit kein Problem mehr sein mein Fahrzeug in andere Länder einzuführen. Wisst ihr, ob es möglich ist die Carnet de Passage im Ausland zu verlängern oder ein Familienmitglied zur Verlängerung in Deutschland zum ADAC zu schicken? 1 Jahr wird mir leider nicht ausreichen, und möchte ungern für soetwas mal eben nach Deutschland fliegen müssen.

Ein weiteres Hinderniss ist folgendes:
Geplant ist meinen festen Wohnsitz aufzugeben. Berichten zufolge ist es problemlos machbar das KfZ anzumelden und zu versichern, und im nachhinein seinen Wohnsitz aufzugeben. Somit wär das Versicherungsproblem (erstmal) geklärt. Wie schaut das aber im Ausland aus, also sobald ich die EU verlasse? Auch wenn ich eine Grüne Versicherungskarte und das Carnet de Passage habe, werde ich wohl in manchen (oder allen?) Ländern außerhalb der EU ohne Versicherungsschutz fahren. Wäre das erlaubt? Oder gibt es an den Grenzen spezielle Policen, mit denen ich für die Einreisedauer des Visums auch einen Versicherungsschutz habe?

Das ist leider ziemlich allgemein gefragt. Es kann natürlich sein, dass es Land zu Land unterschiedlich ist. Vielleicht aber habe ich ja Glück.
Außerdem stellt sich für mich noch die Frage, das Auto auf der Reise umzumelden. Vielleicht gibt es ja ein Land auf der Reise, die ohne festen Wohnsitz es zulässt, das Auto dort anzumelden und zu versichern. Erlischt aber somit meine Carnet de Passage? Immerhin ist diese ja meiner Kenntniss nach nicht auf die Zulassung, sondern auf den Fahrer und das KfZ geschrieben.

Ich hoffe hier gibt es ein paar Experten oder Leute die bereits vor ähnlichen Problemen standen, die mir hierbei behilflich sein können.

Danke euch!

Schöne Grüße aus Irland
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK