Thema: Visum doppelt Australien  (Gelesen 3105 mal)

dirtsA

« Antwort #15 am: 06. Februar 2017, 12:00 »
Warum rufst du denn nicht einfach bei der Botschaft an? Verstehe ich nicht.
Würde mich hier nicht auf irgendwelche Beratungen im Forum verlassen, und das wäre wohl auch die schnellste Variante. Vielleicht musst du ja gar nichts machen und es ist automatisch überschrieben. Oder doch... Ruf an!! ;)
1

GschamsterDiener

« Antwort #16 am: 06. Februar 2017, 12:50 »
Warum rufst du denn nicht einfach bei der Botschaft an? Verstehe ich nicht.
Würde mich hier nicht auf irgendwelche Beratungen im Forum verlassen, und das wäre wohl auch die schnellste Variante. Vielleicht musst du ja gar nichts machen und es ist automatisch überschrieben. Oder doch... Ruf an!! ;)

Klingt viel zu einfach und nachvollziehbar. Lieber nochmals eine Runde googlen.
1

Hannahaus

« Antwort #17 am: 06. Februar 2017, 12:59 »
Ach leute, was ist denn das für ein Ton in diesem Forum?
Bevor ich in London anrufe und geld zahle, habe ich es halt hier probiert.
War scheinbar echt ein Fehler  aber wenn dir deine Zeit hol schade dafür ist, dann lass doch auch einfach deine unnötigen Kommentare.
0

dirtsA

« Antwort #18 am: 06. Februar 2017, 13:46 »
Wir wollen dir doch nur helfen!
Aber wie gesagt, ich würde mich selbst NIEmals auf etwas zum Thema Visum verlassen, was im Internet irgendwo diskutiert wird. Solange es nicht die offizielle Botschafts-Website selbst ist, wo das geschrieben steht.
Dann zahle ich doch lieber die 10Euro und schaffe das aus der Welt!

Weiter oben auch schon mal der Tipp mit Skype. Konto eröffnen und 10 Euro Guthaben aufladen, dürfte in 5-10min erledigt sein. Hab so unterwegs auf meiner Weltreise viel telefoniert, sei es mit Bank oder Buchungswebsite. Ist ohnehin gut zu haben für den Notfall, wenn man unterwegs ist!

Ich glaube, Gschamster Diener bezog sich einfach darauf, dass wir dir ja schon so weit geholfen haben, wie wir können. Niemand hier kann dir zu 100% sagen, wie der Stand von deinem Visum ist. Die Chance, dass jemand den gleichen Fall vor kurzer Zeit hatte, ist minimalst. Die, dass sich genau derjenige hier rechtzeitig meldet, ist noch geringer.

Daher... anrufen, wenn du dir sicher sein willst.
Oder sonst einfach losfliegen und es riskieren.
Mir wäre es lieber, die 10 Euro bezahlt zu haben für ein Telefonat und die Sicherheit zu haben.
Aber ist natürlich dir überlassen ;)
1

michelaufreise

« Antwort #19 am: 06. Februar 2017, 14:10 »
Mensch die ist doch schön groß genug !
0

White Fox

« Antwort #20 am: 08. Februar 2017, 00:11 »
Also ich habe nachgeschaut und folgenden Wortlaut gefunden:

Zitat
If you already have an eVisitor and apply for another one, if the new eVisitor is granted it will:
be valid as soon as it is granted
replace your existing eVisitor.

Quelle https://www.border.gov.au/Trav/Visa-1/651-#

Natürlich habt ihr aber auch damit recht, dass es in diesem Spezialfall keine schlechte Idee ist trotzdem bei der Botschaft nachzufragen.
0

Achtachzusammen

« Antwort #21 am: 09. Juli 2017, 17:11 »
Hallo!
Auch ich hatte das Australien Visum doppelt beantragt.
Wenn man die 20 Seiten durchgearbeitet hat, kommt man zur Stelle des bezahlen.
Dabei habe ich versehentlich mit einem klick eine falsche Bezahlmethode gewählt. Dieses ließ sich nicht mehr Rückgängig machen! Es blieb nur die Löschung des Antrages, was aber erst funktionierte, als ich erneut die 20 Seite ausfüllt hatte für einen zweiten Antrag. Also hat man vorübergehend zwei Anträge am laufen.


Nebenbei: Ich war jetzt 8 Monate in Australien. Mache nun ein paar Monate Reisepause in Deutschland. Mein jetzt gestelltes zweite  long stay Visa für den zweiten 8 Monate dauerenden Reiseteil  ist abgelehnt worden. So das ich jetzt erstmal eine Lösung suche.

0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK