Thema: E-Visum Iran  (Gelesen 896 mal)


thrones_of_blood

« Antwort #1 am: 24. Januar 2017, 20:32 »
Spitze! Ich will noch dieses Jahr in den Iran. Ich hoffe, dass ich gerade von dem Gebrauch machen kann!
0

BeenAroundTheWorld

« Antwort #2 am: 25. Januar 2017, 10:17 »
Wenn du als deutscher Staatsbürger über Teheran in den Iran fliegst brauchst du kein Visum, funktioniert easy, wenn auch etwas unkoordiniert, am Flughafen. Bin mir nicht sicher wie es bei anderen Flughäfen/Grenzübergängen aussieht.
0

GschamsterDiener

« Antwort #3 am: 25. Januar 2017, 17:07 »
Wenn du als deutscher Staatsbürger über Teheran in den Iran fliegst brauchst du kein Visum, funktioniert easy, wenn auch etwas unkoordiniert, am Flughafen. Bin mir nicht sicher wie es bei anderen Flughäfen/Grenzübergängen aussieht.

Gilt das Visum mehr als 2 Wochen?
0

BeenAroundTheWorld

« Antwort #4 am: 25. Januar 2017, 19:50 »
Wenn du als deutscher Staatsbürger über Teheran in den Iran fliegst brauchst du kein Visum, funktioniert easy, wenn auch etwas unkoordiniert, am Flughafen. Bin mir nicht sicher wie es bei anderen Flughäfen/Grenzübergängen aussieht.

Gilt das Visum mehr als 2 Wochen?

Gute Frage, kann ich nicht genau sagen. Meins war für 15 Tage gültig. Bei koreanischen Backpackern aus den Flieger haben 2 Jungs auch je 15 Tage und der dritte nur 1 Woche. Komplett random.
0

hawk86

« Antwort #5 am: 22. Mai 2018, 15:47 »
Stand heute:
Visa on arrival am Flughafen Teheran.
Ihr braucht eine Bestätigung der Auslands-KV, eine Adresse eurer Unterkunft und deren Telefonnummer.
Kosten 75€; Dauer der Beantragung inkl Wartezeit: 45min (00:30 Uhr morgens).

Aufenthaltsdauer im Iran max 30 Tage.

Soll an alles internationalen Flughäfen funktionieren.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK