Thema: Welches TAN-Verfahren verwendet ihr?  (Gelesen 865 mal)

tanoil

« am: 04. November 2016, 08:47 »
Ich war bislang immer zufrieden mit den iTAN-Listen, aber die werden ja nun abgeschafft.

Die gängigen Alternativen scheinen zu sein, Chip TAN und Push TAN.

Wie sind eure Erfahrungen mit diesen Varianten unterwegs?
0

Binarina

« Antwort #1 am: 04. November 2016, 10:07 »
Ehrlich? Die werden abgeschafft?
Das ist bei mir noch gar nicht angekommen!

Ich benutze aktuell die TAN-Liste und bin hier total zufrieden.
Vorher hatte ich Chip Tan und fand das nicht so gut, weil es oft mal Probleme bei der Übermittlung gab.

Was eignet sich denn beim Reisen am Besten, wenn es bald keine TAN-Listen mehr gibt?
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 04. November 2016, 10:26 »
Bei welcher Bank bist du denn? Im Laufe von 2017 stellen viele Banken auf die beiden oben genannten Systeme um.
Ob oder wie lange es das iTAN-Verfahren parallel geben wird weiß ich nicht. Hängt wohl von den Geldinstituten ab?

Zukünfitg wirst du auf Reisen entweder ein Smartphone mit passender App brauchen, oder du musst das Chip-Gerät mitnehmen müssen.

Nach Erfahrungen und Meinungen fragt ja auch tanoil.
0

Binarina

« Antwort #3 am: 04. November 2016, 12:03 »
Ich bin bei der Ing-DiBa und werde mich da gleich mal informieren.
Danke für den Hinweis!

Zitat
Aufgrund des Infektionsrisikos sollte man auf keinen Fall öffentliche Computer, etwa in Internetcafés, fürs Banking verwenden.
Das sollte eh klar sein!

Zitat
Ich finde im Grunde nicht schlecht, dass die TAN über ein separates Gerät und nicht übers Smartphone läuft. Erstens ist man dann nicht vom Smartphone abhängig. Außerdem werden stetig neue Sicherheitslücken beim Smartphone bekannt.

Das war auch mein Gedanke. Ich würde dann wohl eher zum Chip-TAN tendieren, denn irgendwie fühl ich mich unsicher, wenn ich alles über mein Smartphone laufen lasse.

Zitat
Eine weitere Alternative wäre, wenn man eine Homebase hat, die man mit der Erledigung der Bankgeschäfte betrauen kann.

Das ist natürlich auch eine Überlegung wert, aber so ganz ohne Zugriff auf das eigene Konto?? Hmm, ich weiß nicht.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK