Thema: Wohin über Silvester?  (Gelesen 1114 mal)

Jackylein

« am: 23. Oktober 2016, 12:32 »
Hallo ihr Lieben,

nachdem meine geplante Indonesien-Reise im Juli nicht gestartet habe, würde ich gerne mal klein anfangen und nur ein paar Wochen losziehen. Ich habe in folgender Zeit Urlaub: 24.12. bis 15.01. Jeweils können 2 Tage Urlaub dazu genommen werden, sodass ich zwei Tage früher und/oder zwei Tage später losfliegen kann. Ich habe zunächst an Thailand gedacht. Durch die Feiertage ist es jedoch recht überlaufen und teuer. Zudem bin ich nicht so der Partygänger. Ich bin, wie ihr vlt lesen könnt, recht überfordert mit der Auswahl der Destination. Deshalb suche ich hier nach Inspiration und würde gerne wissen, wo ihr denn hingehen würdet.

Es sollte warm und günstig zu bereisen (Budget insgesamt: 2000€) sein.
Ich hoffe das klingt jetzt nicht so, als sollt ihr meinen Urlaub planen  :D Ich suche lediglich, wie schon erwähnt, nach Inspirationen :)

Vielen Dank,
Jackylein
0

Bobsch

« Antwort #1 am: 23. Oktober 2016, 12:41 »
Malaysia, sri lanka, indien...?
Mexiko, Kuba...?

Das sind nur ein paar schnelle Ideen. Kommt ganz drauf an was du sehen/erleben möchtest. "Warm und günstig" ist doch recht allgemein gefasst.
Tauchen, strand, wandern, kultur...?
0

GschamsterDiener

« Antwort #2 am: 23. Oktober 2016, 12:42 »
Es wäre nicht von Nachteil, wenn du dazu schreiben würdest, was dich so interessiert und was nicht.
0

Jackylein

« Antwort #3 am: 23. Oktober 2016, 14:46 »
Danke für eure Antworten!

Entschuldigt bitte den hageren Informationsfluss. Da ich noch nie alleine gereist bin, kann ich mich da nicht so ganz einschätzen. Aber vom Bauch heraus würde ich sagen, dass ich gerne Strand (bei Möglichkeit schnorcheln), Wandern möchte. Der Kulturtyp bin ich eher weniger. Ebenso verhält sich es mit der Partymacherei. Da bin ich der Meinung, dass ich Party auch zu Hause machen kann. Aber gegen ein Bier am Abend ist nichts einzuwenden. Das Land soll auch leicht zu bereisen sein, da ich noch ein Anfänger in dem Gebiet bin. Falls das immer noch zu allgemein gehalten ist, gebt mir bitte eine Rückmeldung :)
0

Radlerin

« Antwort #4 am: 23. Oktober 2016, 20:44 »
Wie lange soll die Reise gehen? Ich glaube du hast dich vertippt.
Über Weihnachten und Sylvester ist generell überall Hochsaison, wo das Wetter warm ist  :)
Bei 3 Wochen: Thailand ist schon toll für Strand und schnorcheln und einfach zu bereisen.
Sri Lanka ist schön aber schnorcheln eher nicht.
Kanaren, Mittelamerika, SOA...
0

Sulawesi

« Antwort #5 am: 23. Oktober 2016, 22:55 »
ch habe zunächst an Thailand gedacht. Durch die Feiertage ist es jedoch recht überlaufen und teuer.

Du wirst keine Destination auf der Welt finden in der es zu der Zeit nicht überlaufen und teuer ist. Lateinamerika und die Karibik würde ich zu der Zeit meiden wie die Pest. Dann schon lieber Asien, wobei es da auch sehr voll wird. Empfehlen würde ich dir Sri Lanka, weil das ein wenig vom Schuss liegt und die Hotels kaum lokale Touristen anlocken (das kann ein sehr großes Problem sein, in Thailand hast du dann mal schnell 50.000 Leute aus Bangkok an Sylvester am Strand).

Mit 2.000 Euro kommst du zu der Zeit nicht weit. Vielleicht geht was auf den Kanaren (wäre mir aber zu kalt) höchstens vielleicht noch Thailand wenn du einen günstigen Flug bekommst und dir vor Ort eine eher einfache bleibe suchst.
0

tanoil

« Antwort #6 am: 25. Oktober 2016, 11:20 »

Mit 2.000 Euro kommst du zu der Zeit nicht weit.

Kann ich nicht bestätigen. Kommt natürlich immer auf die eigenen Ansprüche an. Gerade wenn man nicht so der Partygänger ist hat der Silvesterhype nur bedingt Relevanz.

Wenn aus den Nachbarländern alle Nach Bangcock anreisen, um dort Party zu machen, könnte das damit zusammenhängen, dass eben anderswo nicht so viel geht. Das kann ich jedenfalls für die gottverlassenen Orte bestätigen, wo ich die letzten Jahre Silvester "gefeiert" habe.

Güntig ist Myanmar . Viel mit Party machen ist das meistens auch nicht. Vielerots kann man froh sein, wenn man nach 10 noch n Bier bekommt. Aber ist mal ne nette Abwechslung zum Dauersuff in Pattaya & Bangkok.  Da kannst du schön Sightseeing machen, Wandern. Tauchen ist dann wunderbar und relativ günstig, z.B. Anfang Januar, in  Thailand (Andaman Sea) möglich.
0

Vombatus

« Antwort #7 am: 25. Oktober 2016, 12:24 »
24.12 bis 15.01. Also gute 3 Wochen. Bei einem Gesamtbudget von 2000€.

So schilmm es in manchen Ecken ist. Bin trotzdem ein Thailand-Fan.

Denke auch, dass es abseits von Touristenhochburgen, bzw. größeren Städten noch ruhige Flecken gibt. Klar gilt in den meisten Fällen, höhere Preise und mehr Touristen weil Peak Saison und dort wo was zu sehen ist, werden auch mehr Leute sein. Dennoch solltest du dir deswegen nicht zu viele Gedanken machen. Nordthailand, auch im Süden abseits der Hotspots findest du noch chillige Plätze.

Flüge können zu dem Zeitpunkt schon teuer werden. Nach z.B. BKK ab FRA wirst du mit Preisen ab 700€ aufwärts rechnen müssen. Dennoch wären 1200€ für 3 Wochen (ca. 55€ pro Tag) Thailand noch gut machbar wenn du keine krassen Ansprüche hast. Gleiches gilt für andere Ziele in SOA. Malaysia ist halt weniger mit Schnorcheln.

Darum etwas mehr Recherche einplanen und buchen wenn du was gefunden hast. Selbes gilt, wenn du in bestimmte Unterkünfte möchtest.

Thailand ist auf jedenfall einfach zu bereisen. Wenn du möchtest wirst du auch Kontakt zu anderen finden. Zudem gutes Wetter, gutes Essen, viele Möglichkeiten etwas zu erleben.

Blöd wäre, wenn wegen dem Tod des Königs wieder Unruhen aufkommen. Diese beschränkten sich in der Vergangenheit eher auf BKK. Beobachte das mal in den Nachrichten.

Es gibt im Forum noch ein paar älter Beiträge zum Thema „Silvester". Hast du die auch mal angesehen?
0

serenity

« Antwort #8 am: 26. Oktober 2016, 12:13 »
Für Thailand würde ich auch plädieren - gut zu bereisen, relativ billig und nach wie vor ein unglaublich schönes Land!
Flüge können zu dem Zeitpunkt schon teuer werden. Nach z.B. BKK ab FRA wirst du mit Preisen ab 700€ aufwärts rechnen müssen.
Falls du am 22. Dezember losfliegen kannst, gibt es einen Flug mit Air China ab FA für 636€ - ganz gute Zeiten. Ansonsten wird es jetzt tatsächlich praktisch täglich teurer.

Wenn du Party nicht magst und nicht nur Strand willst, würde ich z.B. von Weihnachten bis Anfang Januar zuerst in den Norden gehen. Da ist bei weitem nicht so viel los wie an den Stränden und es ist sehr viel günstiger. Dann Anfang Januar noch 10 Tage Strand - allerdings ist da immer noch extrem viel los.
Evtl. kleinere Inseln wie Ko Chang oder Ko Kood  oder Phayam usw - oder geh nach Khao Lak, da gibt es Unterkünfte in allen Preisklassen. Phuket solltest du meiden - das ist echt teuer.

Mal davon abgesehen - ich war schon drei Mal an Silvester in Bangkok, da war nicht mehr und nicht weniger los als sonst und es war auch nirgends teurer als sonst. Nur dass es dieses Jahr wegen des Todes des Königs kein Feuerwerk am Chao Phraya geben wird - aber das gilt vermutlich auch für andere Orte.
Abgesehen davon gilt im Moment ja noch eine tiefe 100tägige Staatstrauer und insgesamt ein volles Jahr Trauerzeit - bis die vorbei ist und die Kremation des Königs stattgefunden hat, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Unruhen geben.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK