Thema: Bei Eurowings nur one-way buchen? Lösung?  (Gelesen 5245 mal)

Stecki

« Antwort #15 am: 22. Oktober 2016, 14:50 »
Und Eurowings ist die abgewrackte deutsche Schwester von Lufthansa oder so ähnlich.
0

Bobsch

« Antwort #16 am: 22. Oktober 2016, 15:21 »
Na dann nehmen wir uns lieber ein Sitzkissen mit, damit es in der Holzklasse nicht zu ungemütlich wird ;-)

Hat jemand Erfahrungen wie streng die mit dem Handgepäck sind?
0

tanoil

« Antwort #17 am: 22. Oktober 2016, 18:09 »
Und Eurowings ist die abgewrackte deutsche Schwester von Lufthansa oder so ähnlich.

Noch Abgewrackter als die Lufthansa ist schwer vorstellbar: http://www.bild.de/reise/fluege/lufthansa/warum-ist-lufthansa-flotte-alt-29265908.bild.html
Flottendurchschnittsalter wie im Entwicklungsland.
0

Bobsch

« Antwort #18 am: 22. Oktober 2016, 19:46 »
Mal butter bei die Fische... Sind wir hier in einem Weltreiseforum wo die Mitglieder in überfüllten Bemos, abgewrackten bolivianischen Bussen und geblacklisteten indonesischen Flugzeugen unterwegs sind? Oder in einem Vielfliegertreff mit Platinkarte und first-class Anspruch?

Hinweise darauf, dass es sich um ein womöglich wenig zuverlässige Airline handelt sind natürlich trotzdem sinnvoll und wünschenswert.

Just my 2 cents
1

GschamsterDiener

« Antwort #19 am: 23. Oktober 2016, 00:09 »
Und Eurowings ist die abgewrackte deutsche Schwester von Lufthansa oder so ähnlich.

eher die Tochter, glaube ich ;)
0

PhiRe

« Antwort #20 am: 23. Oktober 2016, 05:12 »
Kann mich Bobsch nur anschließen und wir fanden Eurowings wirklich nicht schlimm. Sind mit ihnen am Anfang unserer Reise nach Bangkok geflogen und es war alles super. Es sind einfach vermutlich ausrangierte Lufthansamaschinen dh auch mit persönlichem Bildschirm etc. Gibt wirklich schlimmeres und wer mit lokalen Bussen normalerweise fährt freut sich sowieso über den Platzluxus im Flugzeug ;)

Bzgl deiner Frage mit Handgepäck: wir sind nur mit Handgepäck geflogen und obwohl wir ausnahmsweise beide mit den Rucksäcken am Schalter standen wurden wir nur gefragt ob wir sie aufgeben wollen und das nein ohne Weitere Nachfrage akzeptiert. Gewogen wurde auch nichts. Aber natürlich keine Gewähr, dass das bei jedem Mitarbeiter an jedem Flughafen so ist. Normalerweise geht nur einer ohne Gepäck bei uns zum Einchecken und der andere passt derweil auf alles auf. So sind wir bisher überall durchgekommen.
0

gotogoaway

« Antwort #21 am: 28. Oktober 2016, 14:46 »
@Bosch
Ich fahr gern die abgeransteten Busse, aber Lufthansa und ihre Tochterunternehmen geben etwas vor, was sie nicht sind. Die Qualität und Zuverlässigkeit ist einfach miserabel und die Flugzeuge komplett veraltet. Ich würde unter allen Umständen vermeiden mit denen zu fliegen.

Trotzdem @Themensteller viel Erfolg bei der Suche und deiner Reise.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK