Thema: Städtetipps für Wochenendtrips  (Gelesen 1908 mal)

Lonely Stranger

« am: 16. September 2016, 08:32 »
Hallo,

da ich dieses Jahr gerne noch das ein oder andere Wochenende wegfahren würde, wollte ich euch mal fragen, welche (deutschen) Städte ihr für einen Wochenendtrip (Start Freitagmittag und am Sonntag nachmittags/abends wieder zurück) empfehlen könnt. Die Ziele sollten in 3-4 h mit dem Zug von Köln oder Düsseldorf zu erreichen sein. Wenn die Abflugzeiten passen, würde ich aber auch fliegen.

Da ja auch 'bald' die Adventszeit beginnt, freue ich mich auch über Tipps für schöne Weihnachtsmärkte, die ich in diesem Rahmen nicht verpassen sollte.

Bisher habe ich Heidelberg und evtl. noch Salzburg ins Auge gefasst.
0

Kama aina

« Antwort #1 am: 16. September 2016, 09:15 »
Da stellst du natürlich eine sehr sehr umfassende Frage!
Aber die Eingrenzung mit dem Zug ist schon mal sehr gut!
Wobei meiner Meinung nach die wenigsten deutschen Städte für einen klassischen langen WE-Trip geeignet sind. Weil sie zu klein dafür sind. Aber da du effektiv nur 1 1/2 Tage hast würde da folgende Städte gut passen:

- Bremen
- Hannover
- Münster
- Kassel
- Trier
- Koblenz
- Marburg an der Lahn
- Wiesbaden / Mainz
- Würzburg
- Stuttgart
- Freiburg
- Karlsruhe
- Mannheim
- Heidelberg
- Frankfurt am Main

Mal als Auswahl. Sollte alles um die 3 Stunden mit den entsprechenden Zügen zu erreichen sein.

Weihnachtsmärkte finde ich sehr schön in:

- Hannover
- Heidelberg
- Trier
- Limburg an der Lahn
- Karlsruhe
- Marburg an der Lahn
- Münster

Für günstige und gute Abflugszeiten bei WE-Trips ins Ausland, ist zur Zeit der Balkan sehr gut dabei. Da gibt es teilweise sehr günstige Flüge, nur musst du da halt sehr genau auf Tage achten. Manchmal geht dann auch nen Flug erst am Montag zurück.

Bei weiteren Fragen, schreib gerne weiter hier rein.
0

Lonely Stranger

« Antwort #2 am: 16. September 2016, 10:37 »
Hi, erstmal danke für deine Antwort :)
Bremen und Freiburg kommt auf jeden Fall in die engere Wahl, hatte irgendwie gedacht, ich würde länger als vier Stunden bis Freiburg fahren^^ Für Limburg und Koblenz würde vermutlich auch nur der Samstag reichen, da beide nicht soweit entfernt sind.

Der Balkan reizt mich irgendwie so gar nicht. Mich zieht's eher nach Skandinavien oder UK/Irland. Zürich fände ich auch noch ganz spannend, das würde sogar einigermaßen mit den von mir gewünschten Abflugzeiten passen.
0

Kama aina

« Antwort #3 am: 16. September 2016, 12:23 »
Kein Ding!
Nicht nur die Ferne hat viel zu bieten, sondern unser Heimatland auch!

Wenn du die schnellen ICE Verbindungen von Köln aus nimmst, dann bist du in 3 Stunden tatsächlich in Freiburg! Das ist schon ziemlich cool. Allgemein hast du von Kölle aus nen richtig guten 3 Stunden-Radius mit der Bahn.

Ja alles war 1-2 Stunden um Köln rum liegt kannst du super in Tagesausflügen machen.

Unterschätze mir den Balkan nicht! ;-) Einmal da und man will wieder hin!
Alles Richtung Norden kostet leider auch mehr Geld.
Für Kurztrips empfiehlt es sich auch, öfters mal auf den Seiten der Fährschiff-Anbieter zu schauen. Die haben teils nach Oslo, Göteborg und Newcastle richtig günstige Angebote.
0

serenity

« Antwort #4 am: 16. September 2016, 13:17 »
Dauert ein bisschen länger (hin 5:22 Stunden, 59€, zurück 4:11 Stunden, 79€, ab/bis Köln) - aber London ist in der Vorweihnachtszeit einfach toll! Und mit dem billiger gewordenen Pfund auch bezahlbarer.

Ansonsten - Heidelberg - mein Wohnort - ist immer eine Reise wert  :)
0

Jenny_far_away

« Antwort #5 am: 16. September 2016, 15:16 »
Also ich bin vor einem halben Jahr nach Speyer gezogen und komme ursprünglich aus Köln. Kann Speyer nur empfehlen, wirklich ein Traum und Heidelberg ist ganz in der Nähe.
Zur Weihnachtszeit unbedingt nach Freiburg, Gengenbach oder Straßburg fahren. Richtig schön dort, wobei der Straßburgerweihnachtsmarkt auch sehr überlaufen ist. Gengenbach hat ein klasse Adventskalender mit all abendlicher Zeremonie. Das muss man einfach mal gesehen haben.
Würzburg ist auch wirklich schön für einen Kurztrip.
1

dirtsA

« Antwort #6 am: 16. September 2016, 15:27 »
Wenn fliegen auch in Frage kommt, dann steht dir damit die Tür zu fast allen bekannten Städten quer durch Europa offen ;) Ich schaue seit Jahren Städte auf die Weise an - also oft sogar Freitag Abend bis Sonntag Abend. Meistens gibt es da Flüge; in seltenen Fällen (bei den nicht so begehrten Städten) muss man evtl. auf Freitag (Nach)mittag oder Montag ausweichen. Aber in den allermeisten Fällen geht FR Abend - SO Abend sehr gut.

Von DD bist du ja auch sehr schnell in den Niederlanden. Weiss nicht wie viel du dort schon gesehen hast, aber das bietet sich natürlich auch an. Amsterdam, Haarlem, Utrecht, Maastricht,...

Deine Frage ist wirklich sehr breit, v.a. wenn du Flüge noch dazu nimmst ;)
1

karoshi

« Antwort #7 am: 16. September 2016, 16:11 »
Interessant wäre ja auch, welche Städte für Dich ausscheiden -- z. b: weil Du sie nicht leiden kannst, oder weil Du schon da warst.

Was hier noch nicht genannt wurde, aber von Köln/Düsseldorf aus durchaus auch noch im Radius liegen würde, ist Nürnberg. Schöne Innenstadt, berühmter Weihnachtsmarkt und daneben auch noch einiges zum Anschauen.
0

Lonely Stranger

« Antwort #8 am: 16. September 2016, 19:45 »
@ Kama aina: Fähre wäre zeitlich eher nicht machbar für Freitag-Sonntag, werde ich aber mal im Hinterkopf behalten für einen etwas längeren Urlaub.

@ serenity: In London war ich erst (nicht dass mich das davon abhalten würde, da nochmal hinzufahren^^) und ich will lieber mal ein paar neue Städte kennen lernen.

@ Jenny: Wenn jetzt schon die dritte Empfehlung für Heidelberg kommt, werde ich das wohl für Dezember einplanen, evtl. in Verbindung mit Speyer oder Mannheim

@ dirtsA: In den Niederlanden war ich bisher noch gar nicht  :-[ Werde allerdings im November übers Wochenende in Utrecht sein. Lohnt sich da noch ein Ausflug nach Amsterdam oder bekomme ich die knapp zwei Tage auch gut in Utrecht rum? Bzgl. Flug am Abend - ich find's immer ein wenig unpraktisch, Freitag erst relativ spät irgendwo anzukommen. Ich weiß, dass ich effektiv natürlich die gleiche Zeit in der jeweiligen Stadt habe, wenn ich von Freitag- bis Sonntagnachmittag bleibe im Vergleich zu Freitag- bis Sonntagabend, die erste Variante ist mir persönlich einfach lieber ;)

@ karoshi: In Deutschland bin ich bisher kaum rumgekommen (war bisher nur in HH, Berlin, Leipzig, Dresden und in 'ner handvoll anderer Städte war ich nur für ein paar Stunden, sodass ich von denen nicht wirklich viel gesehen habe), deswegen auch der Gedanke, mir ein paar deutsche Städte übers Wochenende anzuschauen. Ganz allgemein hat es mir bisher eigentlich überall gefallen, wo ich schon war (mit Ausnahme von Manchester), sodass ich da auch überall nochmal hinfahren würde (v.a. London, Dublin und Kopenhagen und Hamburg geht bei mir auch immer :D )
0

Kama aina

« Antwort #9 am: 17. Oktober 2016, 15:08 »
Lonely Stranger! Haste schon paar Touren gemacht?
0

Lonely Stranger

« Antwort #10 am: 17. Oktober 2016, 18:41 »
Noch nicht, bin grad erst aus'm Urlaub wiedergekommen^^ Für dieses Jahr habe ich aus den ganzen Vorschlägen hier für Heidelberg entschieden. Utrecht und Leipzig sind sowieso schon geplant und evtl. will ich nochmal nach Hamburg. Und so lang ist das Jahr ja auch nicht mehr :P
1

dirtsA

« Antwort #11 am: 29. Oktober 2016, 18:26 »
Sorry, hab übersehen, hier nochmal zu antworten.

Jetzt bist du ja wahrscheinlich schon bald in Utrecht. Die Stadt ist sehr klein, den Stadtkern kann man bestimmt in 2h ablaufen. Von daher hängt es davon ab, ob du gerne in Museen gehst oder etwas Shopping machst, ob 2 Tage zu viel werden oder nicht. Ansonsten würde sich anstatt Amsterdam auch ein Ausflug zum Kasteel de Haar anbieten - wirklich ein nettes Schloss in schöner Lage. Auch Amersfoort würde sich für einen Abstecher anbieten.
Amsterdam selbst natürlich auch, wobei du da nicht alles schaffst und ich mir überlegen würde, das lieber für ein 2-3 tägiges WE aufzusparen.
0

Jessy83

« Antwort #12 am: 30. Oktober 2016, 10:39 »
Huhu,
Als Tipp für einen W-Markt kann ich dir noch St.Wendel im schönen Saarland sehr ans Herz legen! Ich war schon auf ein paar der bekannten wie Heidelberg, Nürnberg, Ulm...aber ganz ehrlich: keiner ist so schön und abwechslungsreich wie der in St . Wendel. Du kannst dir ja bei der Gelegenheit noch Saarbrücken und Luxemburg anschauen  ;).
Liebe Grüße aus dem Saarland!  :)
0

Lonely Stranger

« Antwort #13 am: 04. November 2016, 16:59 »
@ dirtsA: Museen und Shopping sind nix für mich, aber das Kasteel de Haar klingt interessant, werde ich auf jeden Fall mal im Hinterkopf behalten.

@ Jessy: In Saarbrücken war ich schon, hat mir nicht besonders gefallen ;)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK