Thema: Auslandskrankenversicherung nicht verlängert. Rückwirkend mögich oder Alternativ  (Gelesen 1002 mal)

reisevogel

Auslandskrankenversicherung nicht verlängert. Rückwirkend mögich oder Alternative?

Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: 

Jemand war für mehrere Monate im Ausland, hat seine deutsche KK gekündigt und sich bei einer privaten Auslandsktankenversichern lassen. Dann hat er seinen Auslandsaufenthalt verlängert, aber dabei vergessen die Auslandskrankenversicherung ebenfalls zu verlängern, da er dachte er hätte sie nicht auf das eigentliche Rückflugdatum begrenzt. 
Nun war er die letzen verlängerten 3 Monate nicht krankenversichert. Seine Deutsche Kk möchte nun eine hohe Nachzahlung für diese 3 Monate haben, obwohl er zu dem Zeitpunkt gar nicht in Deutschland war und dies auch mithilfe von Flugtickets beweisen kann. Die private Auslandskrankenversicherung verlängert seineVersicherungen grundsätzlich nicht rückwirkend und bis jetzt hat er noch keine andere gefunden die dies tut. 

Nun fragt er sich wieso es möglich ist eine deutscheKrankenversicherung rückwirkend absxhließen zu können, wenn er zu der Zeit gar nicht in Deutsxhland war. Aber es (ihm nicht bewusst) nicht möglich ist eine Auslsndskrankenversicherung rückwirkend ohne Leistungenin Anspruch zu nehmen abzuschließen ist, wenn er zu der Zeit wirklich im Ausland war.

Ist es möglich Auslandskrankenversicherungen rückwirkend abzuschließen ohne Leistungen in Anspruch nehmen zu wollen? Kennt jemand Beispiele für diese? Gäbe es Alternativen für diese Person?

Vielen Dank für eure Hilfe! :)
0

karoshi

In dem Fall hat die deutsche Krankenversicherung das Recht auf ihrer Seite. Theoretisch sollte sich zwar die Krankenversicherungspflicht auch mit einer rückwirkend angeschlossenen privaten Auslands-KV erfüllen lassen; ich kenne aber keine, die das macht, und glaube auch nicht, dass es welche gibt.
0

Vombatus

Reicht es der Krankenversicherung nicht, dass du eine Auslandkrankenversicherung hattest? Und da die Police zeigt, das du die letzten drei Monate nicht versichert wars, macht sie jetzt ärger mit der Nachzahlung.

Ich hätte in deinem Fall (illegal) die Police einfach mit einem Bildbearbeitungsprogramm so geändert, dass die Zahlen stimmen, in dem Vertrauen, dass die KV-Mitarbeiten das nicht überprüfen.

Was ist, wenn du einfach zu einer anderen KV gehst, die ist vielleicht froh über einen Neukunden und fragt nicht dumm rum, evtl. reicht die Antwort, du warst im Ausland, bist (siehe Ticket) jetzt zurückgekommen und möchtes deine KV wechseln.
0

michelaufreise

Das Thema hatte ich auch lach.
Ich würde mal behaupten wenn dich einer rückwirkend versichert ( was keiner tun wird ) wäre das aus meiner Sicht Betrug gegenüber deiner gesetzlichen.

Das kannst du nichts machen !

Die einzige Idee vielleicht hast du im bekannten Kreis ein Versicherungsmakler!?! Vielleicht fällt dem was ein.
Sie können vielleicht sowas Ruck datieren
0

michelaufreise

Lass dich hier nicht von den ganz intelligenten Menschen zum Betrug verleiten!!!wie dumm musste ich sein was zu falschen um ein paar Hunderter zu sparen.
Hier kannst echt nur mit dem Kopf schütteln
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK