Thema: Tallinn und Umgebung - Empfehlungen für 3Tage?  (Gelesen 1372 mal)

Bobsch

« am: 04. April 2016, 21:39 »
Hallo liebes Forum,

Ich spiele mit dem Gedanken über Pfingsten für 3 Tage nach Tallinn zu fliegen (Die Flugpreise haben den Ausschlag gegeben). Erste Recherchen haben ergeben, dass Tallinn scheinbar eine hübsche Stadt ist, aber für mich vermutlich keine 3 Tage füllen kann. Helsinki wäre sicherlich auch einen Besuch wert. Gibt es noch etwas lohnenswertes für einen Tagesausflug in der Umgebung?

Habt ihr sonst noch Tipps für Tallinn? War die Stadt eine Reise wert?

Grüße
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 05. April 2016, 01:32 »
Tallinn ist sehr hübsch, geht aber schon in Richtung Freilichtmuseum, das Venedig des Baltikums. Es ist touristischer als Riga oder Vilnius, viele Besucher sind Vodkatouris aus Finnland.

Für drei Tage würde ich mir nicht die Mühe machen, Helsinki (oder Riga) zu besuchen, weil das jeweils einige Stunden in eine Richtung sind. Die Stadt gibt sicher genug her für 2 Tage, wenn man auch Museen mitnimmt. Den letzten Tag kann man gut mit einem Ausflug (ans Meer?) füllen.
0

Kama aina

« Antwort #2 am: 11. Mai 2016, 20:15 »
Sehe ich genauso! Tallinn ist eine der schönsten Städte im Osten, die ich kenne!

Wenn du 5 Tage draus machen kannst, dann kann man super Helsinki mit einbauen. Aber 3 Tage bekommt man in Tallinn auch gut rum! Vor allem mit lecker essen und trinken! :-) Und die Stadt hat einfach soviele schöne Ecken!
Sonst kann man mit dem Leihfahrrad, wenn man fit ist, auch einen super Ausflug entlang der Küste bis nach Miiduranna oder Rohuneeme machen!
Aber denke, die Reise steht ja jetzt eh!? ;-)
0

lostinven

« Antwort #3 am: 11. Mai 2016, 22:25 »
Ich war 2013 für 2 Nächte in Tallinn und das war meiner Meinung nach mehr als ausreichend.. aber ist definitiv eine schöne Stadt :) Und ich finde auch, dass es sich lohnen würd nach Riga zu fahren (aber nicht für weniger als 2 Nächte, hab das damals umgekehrt gemacht). Also wenn du länger bleiben kannst würds sich lohnen :)
0

Kama aina

« Antwort #4 am: 21. Mai 2016, 05:37 »
Und was hast du letztlich gemacht? :-)
0

Bobsch

« Antwort #5 am: 21. Mai 2016, 22:13 »
Hey :-)

Zu dem Zeitpunkt als ich sicher wusste, dass ich an diesen Tagen nicht arbeiten muss waren die Flüge leider schon sehr viel teurer. Deshalb haben wir es sein lassen und haben Verwandte meiner Freundin auf Borkum besucht. So konnten wir einen günstigen Kurzurlaub am Meer verleben.

Nach Tallinn komm ich bestimmt auch noch... :-)

Grüße
1

PietroMaximoff

« Antwort #6 am: 01. Juni 2016, 12:32 »
Wir sind damals mit der Fähre von Helsiniki rüber und haben dort einen Tag verbracht. Unterschiede hat man schon gemerkt... Aber es war toll. Ich habe mir Honig mitgebracht. Ach und: sollten die irgendwo "Wiener Schnitzel" anbieten: nicht bestellen...  :-X
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK