Thema: Wien oder Prag ?  (Gelesen 3736 mal)

Fernweh89

« am: 25. März 2016, 19:02 »
Eine Freundin und ich wollen über ein verlängertes WE einen Städtetrip machen, wollten eigentlich nach Barcelona, aber die Flüge liegen wegen des Feiertages bei über 200€!

Nun überlegen wir zwischen Wien & Prag.

Welche Stadt gefällt euch besser?
Was sind die Unterschiede ?
Welche Tipps habt ihr?

Wir wollen ein bisschen sightseeing machen, abends feiern und in einem Hostel übernachten.
 
Danke :)
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 25. März 2016, 21:54 »
Als typischer Wiener muss ich natürlich sagen: Prag.

Vorteile Prag: Schöner, günstiger, bessere Party(-Möglichkeiten), denn es ist eine Partystadt

Nachteile Prag: Freiluftmuseum, sehr viel Tourismus bzw. sehr viel Sauftourismus inkl. Bachelorparties von Engländern (vor allem an verlängerten WE)

Wien ist architektonisch weniger pittoresk, mehr klassizistisch monumental, erinnert in der Bebauung ein wenig an Paris, nur ohne die geilen Museen. Kulturell ist die Stadt mit den vielen Theatern und Opern und Konzertsälen und Kaffeehäusern vorwiegend auf Touristen mit Interesse an Hochkultur ausgerichtet. Eine "coole" Stadt wie Berlin oder Barcelona oder London suchst du hier vergeblich.

Solltest du dich dennoch für Wien entscheiden, schreibe ich gerne etwas zusammen.
0

dirtsA

« Antwort #2 am: 25. März 2016, 22:27 »
Wann denn genau? Verlängertes WE könnte ja Anfang Mai oder erst im August sein...

Prinzipiell stimme ich GschamsterDiener zu und mein Vote geht auch an Prag, und das obwohl ich auch mal fast 3 Jahre in Wien gewohnt habe. Eine tolle Stadt - aber Prag fand ich doch ein Stück besser.. Es ist einfach angenehm in Osteuropa, wenn man sich über Preise keine Gedanken machen muss (gut, das ist für mich in Wien schon toll, von Amsterdam kommend) und die Party Möglichkeiten waren wirklich super. Den Sauftouristen kann man zum Großteil gut entkommen und auch sehr leicht wo weggehen, wo eher die Prager selbst anzutreffen sind.

Im Sommer würde ich mir allerdings überlegen, nach Wien zu gehen. Ich fand Wien im Sommer immer super - die ganzen Beachbars, speziell die Strandbar direkt an der Donau, die Atmosphäre im MuseumsQuartier, baden auf der Donauinsel etc. etc. So was haben wir in Prag damals im August nicht wirklich gefunden (vielleicht liegt das aber auch an uns ;) ).

Was interessiert euch denn am meisten? Museumstechnisch bietet Wien (wenn auch nicht mit Paris zu vergleichen) dennoch deutlich mehr als Prag.
0

Kama aina

« Antwort #3 am: 25. März 2016, 22:48 »
Wollte gerade sagen!
Kommt auch sehr stark darauf an, was ihr für "Reiser" seid!?

Ich persönlich finde Prag spannender, obwohl Wien auch eine unglaublich schöne Stadt ist.
Wenn du uns sagst, wie ihr zwei so drauf seid, dann wird es einfacher sein euch Tipps zu geben! :-)
0

GschamsterDiener

« Antwort #4 am: 25. März 2016, 23:46 »

Wir wollen ein bisschen sightseeing machen, abends feiern und in einem Hostel übernachten.


Das spricht halt eindeutig für Prag. Bisschen sightseen und im Hostel übernachten kann man in beiden Städten. ;)

Als Alternative, aber nur, weil ich ein Klugscheißer bin, werfe ich Krakau in den Ring. Kompakter und günstiger als Prag, kulturell meiner Meinung nach sogar wertvoller, noch nicht so, wenn auch sicherlich bereits einigermaßen, verdorben und sehr viele junge Leute (Universitätsstadt). Saufen geht in Polen naturalmente sehr gut und günstig von der Hand. Und wenns sein muss, kann man auch einen Ausflug nach Auschwitz unternehmen (oder in eine unglaubliche Salzmine).
1

Kama aina

« Antwort #5 am: 26. März 2016, 02:11 »
Mein Gott bin ich blind! :-) Wahnsinn! Hehe!

Da schließe ich mich definitiv GschamsterDiener an! Prag oder Krakau.

Wenn es die noch gibt, dann habt ihr in Krakau auch noch Clubs, die in alten Häusern über mehrere Etagen sind.
Man feiert dann quasi im Treppenhaus und oder den alten Zimmern der Leute!
Sehr spannend! :-)
0

Fernweh89

« Antwort #6 am: 26. März 2016, 20:25 »
Super, vielen Dank :)
Ich denke die Entscheidung ist auf Prag gefallen ;)
0

Fernweh89

« Antwort #7 am: 26. März 2016, 20:32 »
Ach so, wir wollen vom 5.-8.5 verreisen!

Nun könnt ihr gerne noch ein paar Tipps für Prag raushauen, egal aus welcher Kategorie ;)
 Danke !!!
0

ThomasJe

« Antwort #8 am: 17. Juli 2016, 20:02 »
Wenn du einmal in Wien warst, musst du Prag nicht mehr sehen.

Günstiger ist natürlich Prag.
0

Oliver13

« Antwort #9 am: 17. Juli 2016, 21:09 »
Wir waren erst kürzlich in Prag. Sehr schöne Stadt, wenn auch sehr überlaufen.
Aber überraschend günstig. Essen selbst in Touristengegenden sehr erschwinglich und immer gut. Und zum Feiern perfekt. Bier ist meist günstiger als Wasser. ;)

Für mehr perönliche Erfahrungen:
hier: https://wasgesternwar.com/2016/06/16/staedtetrip-unter-alten-bekannten/
und hier: https://wasgesternwar.com/2016/06/24/kulinarische-spezialitaeten-und-eine-altstadt-mit-flair/

Viel Spaß
Lg
Olli
0

GschamsterDiener

« Antwort #10 am: 17. Juli 2016, 22:06 »
Wenn du einmal in Wien warst, musst du Prag nicht mehr sehen.

Günstiger ist natürlich Prag.

Das ist natürlich ausgemachter Blödsinn.
2

GschamsterDiener

« Antwort #11 am: 17. Juli 2016, 22:08 »
Wir waren erst kürzlich in Prag. Sehr schöne Stadt, wenn auch sehr überlaufen.
Aber überraschend günstig. Essen selbst in Touristengegenden sehr erschwinglich und immer gut. Und zum Feiern perfekt. Bier ist meist günstiger als Wasser. ;)

Für mehr perönliche Erfahrungen:
hier: https://wasgesternwar.com/2016/06/16/staedtetrip-unter-alten-bekannten/
und hier:https://wasgesternwar.com/2016/06/24/kulinarische-spezialitaeten-und-eine-altstadt-mit-flair/

Viel Spaß
Lg
Olli

Schön, mal was von einer Stadt zu lesen, wo es noch nicht so viele Erfahrungsberichte gibt....
2

SandraWeltkarte

« Antwort #12 am: 20. Juli 2016, 14:10 »
also eine Freundin und ich haben und letztes Jahr dasselbe gedacht ;) wir hatten gut gespart und haben uns dann einfach beides angeschaut :D

wir wurden vom Flughafen mit [EDIT einem TaxiAnbieter gelöscht, Moderator] super bequem ins Hotel gebracht, habe uns 4 Tage lang Wien angeschaut und sind dann mit dem Zug nach Prag. gibt super Verbindungen, ist ja auch nicht weit auseinander ;)

beider Städte sind sehr sehenswert. Wien hätten wir länger bleiben können. also wenn ihr euch unbedingt entscheiden wollt, dann macht zuerst Wien und nehmt euch Zeit dafür. da gibt es zu viel zum sehen hihi
0

White Fox

« Antwort #13 am: 20. Juli 2016, 20:40 »
Ich finde beide Städte wunderschön, Prag hat mir sogar noch einen Tick besser gefallen. Und Prag ist auch günstiger. Allerdings gibt es in wien deutlich mehr zu sehen. Für das Sightseeing Programm dort braucht man eine Woche, für Prag reichen auch 3-4 Tage.
0

Rapo

« Antwort #14 am: 27. Juli 2016, 12:09 »
Aus persönlichen Gründen tendiere ich zu Wien. :)
Für mich ist da die Umgebung Natur erlebnisse einfach besser.
Aber ehrlich gesagt liegt das immer im Auge des betrachters daher schwer zu beschreiben.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK