Thema: Abzocke (Flüge buchen)  (Gelesen 4619 mal)

Boldag

« Antwort #15 am: 07. Juli 2016, 13:53 »
Man muss halt immer eine Chance-Risiko Abwägung machen.

Bei mir haben bisher die Flüge immer ohne (größere) Probleme funktioniert und ich wollte auch nie einen gebuchten Flub umbuchen oder stornieren. Ein paar Billigfluege in Asien habe ich verfallen lassen, aber ich denke dort hätte ich so oder so nichts wieder bekommen (zudem wäre mir der Aufwand für ein paar € zu groß gewesen)
Daher hatte ich bisher auch nie Probleme mit solchen Buchungsportalen. Klar hat man dort weniger Service (Risiko), zahlt dafür aber auch einen geringeren Preis (Chance).

Wenn also eine nennenswerte Preisdifferenz (nach allen Gebühren) gegeben ist und man kein komplizierter Kunde ist, der von vorneherein mit der Möglichkeit spielt, den Flug umbuchen/stornieren zu wollen, dann kann man da ruhig buchen. Man muss sich halt dem Risiko bewusst sein. Ansonsten etwas mehr zahlen und den Service woanders in Anspruch nehmen bzw. bei geringer/keiner Preisdifferenz immer bei der Airline buchen.

Ich für mich kann sagen, dass selbst wenn ich jetzt unvorhergesehen einen Flug stornieren muss und kein Geld zurück erhalte ich immer noch weniger gezahlt habe als wenn ich jedes mal 10-25% Aufschlag gezahlt hätte. Aber ich buche auch nur Flüge, die ich tatsächlich antreten will...
0

Stecki

« Antwort #16 am: 07. Juli 2016, 16:39 »
1. Es stellt sich nicht die Frage ob du umbuchen willst oder nicht. Manchmal musst du weil dein Flug cecancelt wird.

2. Billigflüge wie Air Asia etc. sind ohnehin am billigsten über die eigene Website.
0

Annikaaaaa

« Antwort #17 am: 09. Juli 2016, 13:59 »
hey,

also ich kann über skypicker, eigentlich gutes berichten.

wir hatten enen flug gebucht von den Philippinen nach hause ( frankfurt)
der flug war zwar etwas umständlich -->
Manila- kuala Lumpur mit cebu pacifci
kuala lumpur - saigon mit vietnam airlines
saigon- Frankfurt mit vietnam airlines
viele flüge, aber alles gut getacktet.
Alles für 270 euro

aber dann hat Cebu padific die flugzeiten geändert und wir hätten den Anschluss in KL nicht mehr erreicht.
Skypicker hat uns dann mehrere Vorschläge gemacht, wie und dann wir abreisen können.
Wir mussten dann einen Tag früher los, hatten einen zwischenstop in Kota Kinabalu, wo ich meinen Freund sehen konnte und dann ging es nach KL und dann Saigon.
Dementsprechend hatten wir noch einen Flug mehr und die Umbuchung und alles wurde von Ihnen übernommen und dies alle ohne Mehrkosten.

ich muss sagen, dass ich davon positiv überrascht war, denn der Preis war richtig günstig und alleine der Flug von Manila nach KK und KK nach KL waren mind 80 euro .
0

travelstory

« Antwort #18 am: 05. August 2016, 23:37 »
ich recherchiere bei Skyscanner oder anderen Flug-Suchmaschinen und suche meine bevorzugte Verbindung raus.

Danach buche ich IMMER direkt bei den Airlines.
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK