Thema: 3 Wochen im August: Südostasien oder Zentralamerika?  (Gelesen 1530 mal)

cara974

« am: 05. Februar 2016, 10:37 »
Hallo zusammen

Nachdem ich jetzt schon lange hier mitgelesen habe, habe ich nun selbst eine Frage  :)
Ich werde diesen Sommer zusammen mit meinem Freund verreisen, geplant sind drei Wochen vom 13. August bis 3. September (länger geht es wegen der Arbeit leider nicht). Wir möchten backpacken, mit ÖV unterwegs sein und in Hostels schlafen. Der Flug darf ruhig etwas kosten, dafür sollten dann die Kosten vor Ort nicht zu hoch sein.
Wir sind uns jedoch noch nicht einig wohin es gehen soll: Südostasien oder Zentralamerika. Favoriten bisher sind:

- Nicaragua
- Panama
- Kambodscha
- Myanmar

Wirklich optimal von der Reisezeit ist ja keines dieser Länder. Welches wäre denn trotz Regenzeit gut bereisbar?
Wir interessieren uns für die Natur (z.B. Vulkane, Dschungel), Kultur (z.B. Tempel, Maya-Pyramiden) und schöne Strände.

Wer hat also gute Tipps für eine Reise im August - wir sind auch offen für andere Reiseziele?

Ich freue mich auf eure Antworten,
Carmen
0

Stecki

« Antwort #1 am: 05. Februar 2016, 11:04 »
Ich fand Zentralamerika im August super, aber ich mag eben Regenzei. Alles viel grüner und weniger los. Geregnet hats oft aber lange nicht immer.
0

michelaufreise

« Antwort #2 am: 05. Februar 2016, 12:16 »
Habe alles Länder Asiens bereist.
Was hält ihr von Indonesien ? Ich war dort zum zweiten Mal. 1 Monat sulawesi ein Monat Sumatra
Sumatra war klasse haben uns eine träum Insel gemietet für 15 Euro.
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 05. Februar 2016, 13:15 »
Ich würde euch auch Indonesien ans Herz legen. Tolle Natur - viele Vulkane, Reisterrassen, Dschungel. Vielfältige Kultur - mit Borobodur und Prambanan auf Java und den vielen Tempeln auf Bali. Auch an Stränden gibt es genug Auswahl.

In 3 Wochen könntet ihr gut durch Java und Bali reisen oder von Bali über Lombok von dort mit der Bootstour Richtung Komodo und Flores. Sulawesi fand ich auch toll, würde ich aber als Einstieg vielleicht nicht unbedingt empfehlen. Weiss nicht wie viel Reiseerfahrung ihr schon habt, aber ist schon etwas komplizierter dort - nicht immer Busse vorhanden, muss man private einen Fahrer anheuern, Strassenzustand und Buszustand schlecht sodass es oft Pannen gibt, Boote fallen oft spontan aus... wenn man auf Verbindungen angewiesen ist, wie es in einem 3 wöchigen Urlaub ja der Fall ist, vielleicht nicht ganz so ideal.

Genau deshalb würde ich auch nicht in ein Land mit Regenzeit - mir persönlich wäre es zu riskant, dass es dann vielleicht doch mehr regnet und ich einen eher verregneten Urlaub habe. War einmal im Okt/Nov in Indonesien und es war einiges nicht möglich zwecks Regen an Unternehmungen bzw. hat es uns irgendwann komplett eingeregnet für 2 Tage, sodass wir schon am Verzweifeln waren. Kann natürlich auch gutgehen und es regnet fast nicht oder nur nachts, aber eine Garantie dafür kann euch halt niemand geben.

Wenn ich schön Grün will, würde ich lieber direkt nach der Regenzeit fahren @Stecki ;) Aber jedem das Seine!
0

cara974

« Antwort #4 am: 05. Februar 2016, 14:02 »
Danke schon einmal für die Antworten :)

Also in Indonesien war ich bereits vor 1,5 Jahren (Java, Bali und Lombok), darum würde ich lieber in ein "neues" Land reisen.
Welche Länder in Asien würden denn zu dieser Jahreszeit sonst noch passen?

Ich war mal im Oktober in Costa Rica, da hat es einfach einmal am Tag kurz geregnet - also kein Problem.
Darum wollte ich jetzt gerne wissen, wie es denn im August aussieht: Regnet es da (z.B. in Panama / Nicaragua) eher einmal kurz und heftig oder eher den ganzen Tag? Eine Garantie fürs Wetter gibts natürlich nicht  ;)
0

Stecki

« Antwort #5 am: 05. Februar 2016, 14:14 »
Bei mir wars mehrmals kurz und heftig, in Belize auch mal ein richtiger Hurricane. Dazwischen aber heiss und sonnig. Wie gesagt, ich mochte es, ist aber nicht jedermanns Sache. Dafür musst Du Dir in der Zeit keine Sorgen um Unterkünfte machen.
0

michelaufreise

« Antwort #6 am: 05. Februar 2016, 15:18 »
Malaysia würde passen
Hat mir aber nicht so gefallen
0

dirtsA

« Antwort #7 am: 05. Februar 2016, 15:44 »
Zitat
Malaysia würde passen
Hat mir aber nicht so gefallen

Also ich finde Malaysia toll - warst du nur in Westmalaysia oder auch in Sarawak und Sabah (Teil auf Borneo)? Sarawak und Sabah sind unglaublich toll, und könnte ich in Kombination mit etwas Westmalaysia durchaus empfehlen. Nur Westmalaysia kann je nachdem was man in seinem Leben schon gesehen hat, vielleicht wirklich etwas langweiliger sein.
0

michelaufreise

« Antwort #8 am: 05. Februar 2016, 15:48 »
Ja West woher weißt du das
War auf Tioman redang perenthian Kapas und auf dem Fest Land.
Das einzige was toll war war Kapas das war spitze
0

GschamsterDiener

« Antwort #9 am: 05. Februar 2016, 15:57 »
Ich kenne zwar die genannten Länder, allerdings nicht zu dieser Zeit.

Was ich zu dieser Zeit kenne und was gehen würde: Kolumbien, Ecuador (und weiter südlich).

In Asien möglich: Norden Indiens und Sri Lanka.

Von den weltweiten populären Backpacker-Destinationen ginge noch Südafrika, aber das ist eher was für den Mietwagen.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK