Thema: Karneval in Venedig?  (Gelesen 1092 mal)

dirtsA

« am: 07. September 2015, 21:34 »
Hallo zusammen,

ich überlege, nächstes Jahr zum Karneval ein langes Wochenende nach Venedig zu fahren. Dass das mit dem Wetter ein Risiko ist zu der Jahreszeit, ist mir klar. Für mich ist auch eher die Frage, ob es sich auszahlt, wenn man keine Karten zu einem der berühmten Bälle hat!? Die Recherche dazu im Internet gestaltet sich etwas mühsam, daher...vielleicht hat ja hier jemand Erfahrung damit?

Worum es mir geht: Ich fotografiere sehr gerne und würde v.a. gerne verschiedene Masken/Kostüme sehen und von den Verkleideten Fotos machen. Außerdem war ich nur mit 6 Jahren in Venedig und habe entsprechend wenig Erinnerungen. Würde mir die Stadt an sich also auch gerne anschauen, und auch ein Ausflug nach Burano lacht mich an.

Dass es sehr touristsch überlaufen sein wird, ist mir auch klar. Damit muss man bei den großen Events/Sights auf dieser Welt wohl rechnen.

Mir geht es v.a. um die Frage, wie viele Maskierte ich denn so in der Stadt an den Tagen sehen kann?
Und ob es Sinn macht ohne Karten zu einem Ball?

Erfahrungsberichte bitte sehr gerne :)

Danke und LG
dirtsA
0

dapoowinnie

« Antwort #1 am: 17. September 2015, 11:10 »
War vor ca. 10 Jahren zu Karneval in Venedig. Überall auf dem Markusplatz und vielen kleineren Plåtzen und Brücken liefen Verkleidete rum. Teilweise werden diese zwar ganz schön belagert (von Fotografen und Touris), aber schöne Fotos bekommt man trotzdem hin. Manchmal hat man auch das Glück in eine Art Privatshooting hineinzulaufen und zumindest danals hatten keiner ein Problem, wenn man auch schnell mal ein paar Fotos gemacht hat. wir haben auch 2 "Prozessionen" gesehen, mit vielen Verkleideten in einer Reihe.
War schon sehr cool, auch ohne Ball! :-)
0

Lisa2015

« Antwort #2 am: 18. September 2015, 06:09 »
Hallo dirsta,

Ich war vor 3 Jahren dort zu karneval und auch "nur" in der Stadt  unterwegs und es war einfach toll! Klar sind sehr viele Menschen dort..aber trotzdem hat Venedig etwas magisches an sich das selbst die Touris und das Wetter nich vertrieben haben ;) es gibt wirklich einige richtig schöne UD aufwändige Kostüme.

Liebe grüße aus China ;)
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 03. Oktober 2015, 19:31 »
Cool, danke für eure Antworten! Das klingt ja überraschend positiv :)

Könnt ihr mir noch sagen, wie viele Tage ihr dort wart und an welchen Tagen genau (also Faschingsdienstag, oder ist auch am WE davor genug los)? Ich hatte nämlich überlegt, nur einen Tag frei zu nehmen von der Arbeit und somit Freitag Abend bis Montag Abend zu buchen. Was haltet ihr davon - ausreichend?

Und würdet ihr (allgemein, aber speziell in dem kurzen Zeitraum) auch einen Abstecher nach Burano einplanen? Sieht für mich total süß aus und würde ich sehr gerne sehen.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK