Thema: Krankenversicherung für Selbständige für zwei Monate aussetzen.  (Gelesen 1184 mal)

mikesh

Hallo Leute,

ich bin recht neu hier und wollte mich erstmal für diesen wirklich sehr informative Forum bedanken. :)

Zu meiner Frage: Ich habe im Sommer 2016 für zwei Monate ( ich weiss für die meisten hier eine ziemlich kurze Zeit ::) ) vor ein bissel Südostasien zu erkunden. Ich bin selbständig und würde gerne wissen, ob man sich die für Freiberufler ohnehin recht happigen Beiträge der gesetzlichen Krankenkasse, durch einen temporären Ausstieg irgendwie sparen kann und danach halt auch ohne Probleme wieder da rein zukommen. Ich komme aus Deutschland...

Falls diese Frage hier schonmal beantwortet wurde bitte ich um Verzeiung.  :-*

Danke, Grüße,

Mikesh
0

RalfM

« Antwort #1 am: 21. November 2015, 12:28 »
Hi,

hast du inzwischen herausgefunden, ob das geht? Bin in exakt derselben Situation. Meine Krankenkasse konnte mir noch nichts definitives dazu sagen. Am Montag habe ich ein Gespräch mit der Fachabteilung...
0

PhiRe

« Antwort #2 am: 24. November 2015, 15:19 »
Hey,
bei zwei Monaten dürfte es wahrscheinlich schwierig werden. Ich hab mit unterschiedlichen Kassen gesprochen und da hieß es immer mindestens 6 Monate Abwesenheit aus Deutschland. Aber vielleicht hast du ja Glück und sie lassen dich doch raus :) einfach mal fragen.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK