Thema: Verreisen über den Jahreswechsel  (Gelesen 1305 mal)

huskyeye

« am: 11. November 2014, 21:45 »
Hallo Forum,

eine längere Reise ist erst mal zeitlich nicht drin, aber ich könnte direkt nach Weihnachten für eine Woche weg. Habe nur gar keinen Plan, für was ich mich entscheiden soll. Deswegen mal ganz unabhängig von meinen Interessen und Vorlieben: Wo würdet ihr hinfahren, wenn ihr vom 25.12. an ca. eine Woche bis zehn Tage Zeit hättet und max. 1000 Euro dafür ausgeben wollen würdet?

Danke für die Inspiration! 8)
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 11. November 2014, 22:48 »
Ein Déjà-vu? :)
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=11216.0

Hmm … ich würde versuchen Nordlichter zu sehen oder nochmal dorthin wo es warm ist. Vielleicht Ägypten oder irgendwo auf die Azoren und wie die Inseln so heißen … bei nur einer Woche vermutlich eher ersteres. Wobei ich nicht weiß, ob dann die Wahrscheinlichkeit groß ist welche zu sehen?
0

runner

« Antwort #2 am: 12. November 2014, 07:20 »
Das mit den Nordlichtern finde ich ist es eine gute Idee, würde ich auch machen. Ansonsten könnte man ja auf der Südhalbkugel irgendwo Sommerurlaub machen ;) Aber für mich gehört im Winter immer die Kälte dazu über Weihnachtne udn Silvester.
0

Radlerin

« Antwort #3 am: 12. November 2014, 08:43 »
Also ich würde ins schöne Wetter fahren.
Vielleicht auf meine Lieblingsinsel El Hierro, oder einen Surfkurs im Norden von Gran Canaria machen (da war ich noch nicht).
0

waveland

« Antwort #4 am: 12. November 2014, 09:34 »
Nordlichter oder Südhalbkugel werden sich für das Budget leider kaum realisieren lassen.

Weitere Vorschläge, die allerdings auch etwas teurer sind
- La Gomera (nach Teneriffa Süd fliegen und mit der Fähre rüber)
- In die Berge zum Skifahren
- Vlt. arab. Halbinsel, insbesondere Oman

Optionen, die mit 1000€ wohl schon realisierbar wären:
- Städtereise am Mittelmeer, z.B. Barcelona oder vlt. Malta wie im anderen Thread vorgeschlagen
- Winterurlaub in den Bergen mit Hütte oder ähnlicher billigerer Unterkunft ohne Skipass (Skitouren, Schneeschuhwandern o.ä.)

Weihnachtsferien ist echt nicht so leicht was passendes zu finden, ich habe da auch schon sehr viel überlegt, weil ich da theoretisch am besten Zeit habe. Ich war letztes Jahr auf Teneriffa und La Gomera (ganz OK, wenn man die Touristen-Zentren meidet, aber natürlich weder besonders interessant noch sehr günstig), vor 2 Jahren in Südostasien (hatte 3 Wochen Zeit, das lohnt sich aber nicht für 7-10 Tage, für einen bezahlbaren Flug muss man mind. ein paar Tage vor und/oder nach den eigentlichen Ferien fliegen und frühzeitig buchen) und vor 3 Jahren in Uganda (was gut aber deutlich teurer als 1000€ war). Früher auch öfters Skitouren, aber da sind die Bedingungen Ende Dezember selten optimal, vielleicht fahre ich dieses Jahr mal wieder in die Berge, aber eher kurzfristig und nach Schneelage geplant.
0

Blume

« Antwort #5 am: 12. November 2014, 11:20 »
Ich würde mal schauen, wohin es noch einigermaßen bezahlbare Flüge gibt an diesen teuren Tagen, wo es möglichst warm ist. Ich würde mal bei Ryanair reinschauen, ob es zu diesen Daten günstige Flüge nach Marokko gibt. Nach Marrakesh wollte ich schon immer mal hin.
0

weltentdecker

« Antwort #6 am: 12. November 2014, 11:54 »
Ich würde auf die Kanaren fliegen. Nach Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa kann man günstig mit Ryanair fliegen. Dort dann ein Appartment nehmen in einem der kleineren Dörfer (nicht in den Haupttouristenorten). Da kommst du definitiv mit weit unter 1000€ weg für eine Woche. Wir haben für Lanzarote 300€ inkl. Flug, Appartment und Mietwagen ausgegeben. War zwar nicht über Silvester, aber sooo viel teurer wird es sicher nicht. Von Teneriffa könntest du auch schön mit der Fähre auf eine der kleineren Inseln übersetzen.
0

Taemaera

« Antwort #7 am: 12. November 2014, 19:29 »
Ich war letztes Jahr über die Feiertage in Marokko und hatte eine abwechslungsreiche Reise. War zwar zwölf Tage unterwegs, aber auch mit etwas weniger Zeit lässt sich dort meiner Meinung einiges anfangen. Bezüglich Budget bin ich unter 1000 Euro geblieben...
0

huskyeye

« Antwort #8 am: 12. November 2014, 20:10 »
Vielen Dank für eure Ideen! Das hilft mir sehr bei der Orientierung. Mal sehen, was es dann letztlich wird.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK