Thema: Kosten Moskau / St Petersburg?  (Gelesen 905 mal)

White Fox

« am: 28. September 2014, 08:51 »
Kann hier jemand etwas dazu sagen wie die russischen Metropolen Moskau und St Petersburg mittlerweile preislich liegen? Sind sie vergleichbar mit anderen osteuropäischen Städten (Prag/Budapest) oder liegen sie mittlerweile auf westlichem Niveau (München/Wien/Amsterdam)?
Hostelpreise kann man ja leicht nachschauen (dort sind Moskau und St Petersburg doch noch recht günstig), gemeint sind hier also vor allem Restaurantpreise, Supermärkte, Eintrittsgelder und öffentliche Verkehrsmittel.
0

gregor84

« Antwort #1 am: 28. September 2014, 10:31 »
Die Preise für Hotels und Restaurants liegen mindestens auf westlichen Niveau (München, Paris, London).
Supermärkte etwas drüber. Nur Verkehrsmittel sind deutlich günstiger.
0

Raupfaungkira

« Antwort #2 am: 29. September 2014, 22:49 »
Als ich in St. Petersburg war letztes Jahr, konnte ich im Restaurant doch günstiger als in Wien essen und die Supermärkte / Lebensmittel waren auch günstiger.
0

Stecki

« Antwort #3 am: 30. September 2014, 03:56 »
Moskau auch. Paris und London sind sicher teurer.
0

Nowhere85

« Antwort #4 am: 30. September 2014, 10:26 »
Moskau ist in mehrere Preiszonen unterteilt (auch räumlich sehr weit voneinander entfernt :))

Im Zentrum ist alles sehr teuer und teilweise über dem westlichen Niveau, am Stadtrand (bequem mit der Straßenbahn zu erreichen) kann noch zu den "normalen" russischen Preisen eingekauft werden.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK