Thema: Schweden-Bohusleden  (Gelesen 734 mal)

KleinMü

« am: 17. August 2014, 18:08 »
Hallo ihr Liebe, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich suche Inspiation für die nächste ''Reise'' und bin dabei auf den Wanderweg Bohusleden in Schweden gestossen.

http://bohusleden.se/lang/de/

Ich muss sagen, dass mich dieser Wanderweg besonders anspricht. Allerdings ist diese Art des Reisens für mich noch Neuland. (Ich muss aber dazu sagen, dass ich schon Erfahrungen mit weiten Strecken zu Fuß auch auf unwegsamen Geländen(durch Canyons, durch Flüsse, durch Dschungel etc.) in Südamerika gemacht habe. Das waren aber nie mehr als 2-3 Tage hintereinander und unter vollkommen anderen Bedingungen.

Jetzt breitet sich vor mir ein Meer aus Fragen aus. Vielleicht ( ich hoffe es ) hat ja jemand einen Teil dieser Strecke bewandert und kann mir weiterhelfen. Alle andern, die sich mit Fernwegwanderungen auskennen dürfen natürlich auch aushelfen.

1.Es gibt einen nördlichen und einen südlichen Teil des Bohusleden. Welcher ist geeigneter für Einsteiger? Oder irgendwo mittendrin? ( Ich möchte nicht alle 27 Etappen machen.

Wo beginnt man die Wanderung am besten? (Von welcher Stadt aus)
Wie kommt man am besten dorthin? (Zug/Bus/Flugzeug?)
An welchem Ort kann man die Wanderung gut beenden und wieder abreisen?

2.
-Wieviel Geld muss man für ich sag jetzt mal 2 Wochen einplanen?
-Wie weit komme ich als eher langsamer Einsteiger in etwa in 2 Wochen? (km)

-In Schweden gilt das Jedermannsrecht, was sind eure Erfahrungen mit dem Zelteaufschlagen in Schweden?

Vielen Dank :)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK