Thema: Welche Reiseführer könnt ihr empfehlen?  (Gelesen 6051 mal)

pad

« Antwort #15 am: 11. Juli 2014, 12:02 »
bei ebooks bin ich noch recht skeptisch, da ich bei Reiseführern die ganze Zeit am hin und her blättern bin.. Aber die Gewichtseinsparung bei langen Reisen kann schon ziemlich erheblich sein!

Ich guck mir die ebook-Reiseführer (normale PDFs nicht EPUB) mit der Kindle-App auf dem iPhone an. Da klappt es mit dem Blättern ganz gut. Einfach alle Seiten, die momentan interessant sind, mit einem Lesezeichen versehen. Da gibt es dann eine gute Lesezeichen-Übersicht (Rastersymbol oben) und damit kann man relativ gut zwischen den Seiten hin und her springen.

Einfach mal ausprobieren mit einem langen PDF Dokument.
0

claudia2312

« Antwort #16 am: 07. August 2014, 13:38 »
Mein Statement dazu:

Leider existiert in meinen Augen kein WIRKLICH GUTER Reiseführer. Die besten Reiseführer sind solche Foren oder Leute, die jedes Jahr den Ort bereisen oder auch einheimische, die über Veränderungen und Entwicklungen ihrer Heimat berichten können.

Die Bücher schreibt doch irgendein (von irgendwoher AB) Dulli aus der Redaktion, der nie dort war!
0

Sherry

« Antwort #17 am: 07. August 2014, 15:30 »
Uns wurde für Neuseeland der Reiseführer von Iwanowski ans Herz gelegt, weil der für Selbstfahrer richtig gut sein soll. Leider gibt es den nicht als eBook und in Deutschland kaufen lohnt sich für uns auch nicht richtig. Kann mir jemand sagen, obs den auch in SOA oder meinetwegen auch in NZ gibt?
0

Jens

« Antwort #18 am: 07. August 2014, 15:54 »
Hier gibts den Iwanowski für einen Spotpreis! Ist zwar nicht der Neueste, aber abgesehen von den Preisen ändert sich nicht viel!! Wenn ich mir mal einen kaufe, dann nur ältere, da die billier sind! https://www.globetrotter.org/infopakete.php#24

Da gibt es noch andere Länder! Viel Spaß beim stöbern!
1

Sherry

« Antwort #19 am: 07. August 2014, 18:07 »
Danke für den Tipp, da werde ich auf jeden Fall mal stöbern. Den Iwanowski für NZ wollen wir nicht hier in Deutschland kaufen, weil wir ihn dann erst noch durch Asien schleppen müssten. Aber da sind bestimmt trotzdem interessante Sachen für uns dabei.
0

Ise::_

« Antwort #20 am: 11. August 2014, 13:27 »
Ich danke euch allen für die ausführlichen Beiträge.
Habe jetzt einen von "reise know how" bestellt und einen von "lonely planet". Mal sehen, welcher mich eher überzeugt! ;)
0

SurferTobi

« Antwort #21 am: 13. August 2014, 10:21 »
Ich wette es ist der Lonely Planet  ;) Das ist für mich absolut der Beste!
0

Ise::_

« Antwort #22 am: 19. August 2014, 11:03 »
Oh je, ich hatte wohl nicht richtig hingeschaut. Ich habe doch zwei von "Reise know how" bestellt. Aber die finde ich echt super bisher... Vielleicht auch besser, dann habe ich keinen Vergleich. :D
0

Stecki

« Antwort #23 am: 21. August 2014, 19:02 »
Weiss zufällig jemand ob demnächst eine Neuaflage vom LP "Südostasien für wenig Geld" geplant ist? Sonst stand auf der Website eigentlich immer ob einer in Planung ist. Der jetztige ist auch schon 2 Jahre alt.
0

waveland

« Antwort #24 am: 22. August 2014, 12:47 »
Steht auf der (engl.) Seite, wobei zumindest die engl. Ausgabe gerade erst wieder rauskam:
http://shop.lonelyplanet.com/asia/southeast-asia-on-a-shoestring-travel-guide-17/

Ich schaue immer im Einzelfall, welcher Reiseführer für ein bestimmtes Gebiet am besten erscheint. Gerade bei Reise-Know-How gibt es m.E. große Unterschiede, Hawaii, Costa Rica, Uganda, USA Westen (von Hans Grundmann) hatte ich und waren gut, viele anderen habe ich nach kurzem Reinschauen schnell wieder weggelegt. Für Asien sind die Stefan Loose oft nicht schlecht. Leider ist m.E. doch der Lonely Planet öfters am besten, hat halt die Mehrzahl dabei, mit offensichtlichem Nachteil, ansonsten sind die schon überwiegend sehr gut rein vom Inhalt und auch Schreibstil her. (Meine Meinung.)
0

Weltenbummler33

« Antwort #25 am: 19. September 2014, 09:59 »
Wenn es um Asien geht, kann ich nur den Reiseführer von Stefan Loose empfehlen. Gut recherchiertes Insiderwissen mit jeder Menge tollen Hinweisen und Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Sehenswürdigkeiten abseits vom Mainstream. Ich war immer sehr zufrieden mit dem Reiseführer. :)
0

Surfy

« Antwort #26 am: 22. September 2014, 08:42 »
Wenn es um Asien geht, kann ich nur den Reiseführer von Stefan Loose empfehlen. Gut recherchiertes Insiderwissen mit jeder Menge tollen Hinweisen und Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Sehenswürdigkeiten abseits vom Mainstream. Ich war immer sehr zufrieden mit dem Reiseführer. :)

Ich fand den Loose auch gut für Asien. Aber wenn wir mal ehrlich sind, dann ist der Inhalt eines Reiseführers immer Mainstream. Oder anders gesagt ein Reiseführer zementiert den Mainstream.

Surfy

White Fox

« Antwort #27 am: 29. September 2014, 20:05 »
Ich fand den Loose auch gut für Asien. Aber wenn wir mal ehrlich sind, dann ist der Inhalt eines Reiseführers immer Mainstream. Oder anders gesagt ein Reiseführer zementiert den Mainstream.

So wirklich schlimm ist das aber nur beim LP finde ich. Gerade der Loose geht ja sehr ins Detail und schlägt auch viele hübsche Orte vor, die noch nicht so überlaufen sind. On the other hand: Sehr bekannte Orte sind meist auch nicht ohne Grund so beliebt uns so bin ich doch immer wieder dankbar, dass man sich bei Bedarf einfach an den vorgeschlagenen Routen im LP orientieren kann.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK