Thema: Budget Türkei (Backpacking)  (Gelesen 2699 mal)

KuWi

« am: 13. März 2014, 15:44 »
Hallo zusammen,

wir möchten gerne in der Türkei 4 Wochen backpacken, vornehmlich an der Schwarzmeerküste, evtl. noch nach Kappadokien und natürlich nach Istanbul. Dass Istanbul teurer ist, ist mir klar :-)

Hat jemand Erfahrungen bzgl. der Kosten als Budget-Backpacker? (also günstige Pensionen/ Hostels, Streetfoodessen...). Wir sind zu zweit unterwegs, so dass wir in der Regel ein Doppelzimmer nehmen.

Ist es realistisch mit einem Tagesbudget von 20 Euro/ Person zu planen?

Würde mich über Erfahrungen freuen, gerne auch Tipps zu Zielen am Schwarzen Meer :-)

Viele Grüße, Kuwi

0

Ratapeng

« Antwort #1 am: 19. März 2014, 09:48 »

Ist es realistisch mit einem Tagesbudget von 20 Euro/ Person zu planen?


Meiner Meinung nach nein. Mit dem doppelten lägest du ganz gut. Pensionen liegen bei 20 (shared bath, falls es das gibt - eher selten) bis etwa 40 oder auch 50 Euro pro Doppelzimmer (Faustregel: Je weiter östlich, desto billiger). Essen ist günstig, wird dann aber einseitig. Ich würde dafür mindestens 10€  pro Person und Tag einplanen, plus sonstige Getränke, die du wegen der Hitze kaufen musst.

Transport in Bussen und vor allem Bahnen ist relativ günstig, aber eben nicht geschenkt - vor allem weil die Türkei riesig ist und die Strecken zum Teil sehr weit.

Eintritte sind für Ausländer zum Teil recht happig. Hagia Sophia oder Topkapi Palast kosten jeweils ca. 10€.
0

laax

« Antwort #2 am: 28. April 2014, 13:06 »
Wie sieht es denn mit Hostels in der Türkei aus, von Istanbul mal abgesehen?
Es fehlt wahrscheinlich an ausreichend Backpackern schätze ich.

0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK