Thema: Angabe Impressum im blog  (Gelesen 884 mal)

crazy_culture

« am: 07. Januar 2014, 22:47 »
Mich hat heute jemand angesprochen, ob wir denn bei unserem blog (wenn wir und mal auf einen
Namen geeinigt haben ;D ) auch ans Impressum denken.
Wir wollen den Blog nur privat führen für unsere Famile und Freunde und auch Passwort schützen.
Brauchen wir die Angabe von Impressum und ggf Haftungsausschluss dann tatsächlich?

Jens

« Antwort #1 am: 08. Januar 2014, 05:44 »
Na wenn niemand lesen kann da Passwortgeschützt, dann würde ich das auch nicht machen!! Mein Blog ist offen und niemand hat bis jetzt mal was gesagt. Hab zwar auch ein Impressum, aber ich denke nicht, dass ein Abmahnanwalt genau auf euren Blog gehen würde!! Da ist kein Geld zu machen für ihn!! Aber genau wissen tue ich es auch nicht.

karoshi

« Antwort #2 am: 08. Januar 2014, 08:20 »
Grundsätzlich besteht auch für private Seiten eine Impressumpflicht. das Risiko ist aber überschaubar, wenn Ihr es weglasst: Eine Abmahnung wegen fehlenden Impressums ist bei nicht gewerblichen Seiten (also keine Sponsoren, Werbung etc.) soweit ich weiß nicht möglich, wohl aber ein (kleines) Bußgeld, falls Euch irgendein Troll bei anschwärzt. Ich habe auf RTWBlog.de eine Art Lumpensammler-Impressum für alle Blogs drauf, habe aber keine Erfahrung, ob das im Streitfall ausreicht. Den Fall gab es bis jetzt nicht.

LG, Karoshi


P.S.: Juristische Auskünfte wie immer ohne Gewähr.

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK