Thema: Sim Karte / Telefonieren ins Ausland  (Gelesen 2498 mal)

Vada

« am: 04. November 2013, 03:50 »
Hey ho,

ich hab hier in BKK eine Simkarte gekauft, kann damit jedoch nicht nach Europa telefonieren. es kommt immer etwas auf thailändisch, dann wird der Anruf beendet.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank
Vada
0

Stecki

« Antwort #1 am: 04. November 2013, 06:02 »
Wird wohl auf den Anbieter ankommen. Hast Du die Nummer mit Vorwahl aber ohne die erste 0 eingegeben? Also z. Bsp. 0041 79 123 45 67.

Wenn es immer noch ncht klappt frag doch mal im Hotel einen Thai was die Ansage bedeutet.
0

Janyla

« Antwort #2 am: 04. November 2013, 15:10 »
Ich musste auch mehrfach die nummer neu einspeichern, am ende klappte es mit 0049... oder tipp sie einfach direkt ein :)
0

karoshi

« Antwort #3 am: 04. November 2013, 15:56 »
Ich habe im Ausland in der Vergangenheit immer mal wieder die Erfahrung gemacht, dass manche Provider relativ schwach an die internationalen Netze angebunden waren, d.h. sie hatten nicht besonders viel Leitungskapazität nach Europa. Dann konnte es vorkommen, dass schon bei der Vorwahl ein Besetztzeichen oder eine Fehleransage kam. (Ob das in Zeiten von IP-Telefonie auch noch so läuft, kann ich nicht sagen.) Du könntest mal versuchen, die Nummer in Etappen zu wählen, sprich: erst mal nur die Ländervorwahl, und dann nach einer kurzen Pause den Rest. Auf den Philippinen hat das jedenfalls den Unterschied gemacht.

LG, Karoshi
0

Dauerweltreisender

« Antwort #4 am: 22. Februar 2014, 11:20 »
Meine Erfahrung ist die, daß man + statt 00 am Anfang wählen sollte, weil in manchen Ländern eigentlich 001 und 003 für SMS benötigt werden. Keine Ahnung was der Scheiß soll. Habe deshalb alle Nummern im +Format.
Manchmal muß man International auch freischalten, besser ist oft eine Handy-Call-Throught Karte zu kaufen und dann 12345004940987654321 zu wählen mit 12345 der Call by Call.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK