Thema: Was nervt euch am reisen?  (Gelesen 4793 mal)

farmerjohn1

« Antwort #15 am: 24. Oktober 2013, 13:55 »
Ich finde es etwas nervig, dass nicht nur Pauschalreisende, sondern auch viele 'Abenteurer' es sich ein bisschen einfach machen: bloss keine Unbequemlichkeiten, bloss kein Imageverlust, bloss kein Abweichen von in einschlaegigen Reisefuehrern oder durch Gruppendynamik vorgezeichneten Routen und locations, nix ohne kuenstliche aeussere Anreize, sehr oberflaechliche Beurteilungskriterien wie 'cool: also hin' oder 'negativ: also weg' und unerschuetterlich in ihren vorgefassten Denk- und Empfindungsmustern - sich dann aber beschweren, wenn die Touri-Attraktionen der Vermassung anheim fallen und  Einheimische unverschaemt werden.
1

Cheetah1

« Antwort #16 am: 24. Oktober 2013, 15:16 »
mich nervt Wi-Fi in hostels!

alle die schon gereist sind wissen, was ich meine!
0

Stecki

« Antwort #17 am: 24. Oktober 2013, 15:26 »
Ich denke Dich nerven eher die Reisenden die ununterbrochen vor dem Netbook sitzen. Ein Hostel ohne WiFi käme für mich nicht in Frage. Man will ja auch mal Fotos uploaden, Blog schreiben, planen etc...
0

Jens

« Antwort #18 am: 24. Oktober 2013, 15:53 »
mich nervt Wi-Fi in hostels!

alle die schon gereist sind wissen, was ich meine!

Nein ..... ganz ehrlich nicht!!!
2

thrones_of_blood

« Antwort #19 am: 24. Oktober 2013, 18:57 »
Apropos nerven: Bin seit einer Woche in Taiwan und hier nervt einfach gar nichts! Es hat kaum Touristen, jeder ist hilfsbereit und freundlich und niemand, wirklich gar niemand will Dich bescheissen!

 :) War im Sommer dort und kann das nur bestätigen! Taiwan ist der absolute Hammer und ich werde auf jeden Fall wieder dort hin reisen!! Welche Orte hast du schon besucht/planst du zu besuchen?
0

Stecki

« Antwort #20 am: 24. Oktober 2013, 23:15 »
Bin in Taipei angekommen und war in Hualien (Taroko NP), Taitung und Dulan. Gestern bin ich in Tainan angekommen wo ich 4 Tage bleibe. Am Ende gehts dann nochmals nach Taipei und Umgebung. Green Island habe ich wegen dem Wind ausgelassen und Kending ist leider total ausgebucht, daher bin ich schnell von Dulan an die Westküste, Tainan ist aber richtig cool.
0

thrones_of_blood

« Antwort #21 am: 25. Oktober 2013, 17:50 »
Tainan hat mir auch sehr gefallen! Fort Zeelandia & Anping allgemein hat mich sehr beeindruckt!
Kaohsiung fand ich die coolste Stadt, dort bist du aber warscheinlich schon vorbeigefahren ;)
In der Region Taipei würde ich dir Jiufen empfehlen, die Aussicht dort ist einfach traumhaft, vor allem wenn du zum alten japanischen Tempel raufwanderst!

Und falls du noch nicht gewesen bist: Das Restaurant Din Tai Fung ist der Hammer! Zwar etwas teurer, aber das habe ich mir in 2 Wochen gleich zwei Mal gegönnt weils so gut war (Xiaolongbao)! In Taipei findest du es zum Beispiel im Untergeschoss vom Taipei 101!

Viel Spass noch, wäre am liebsten auch gerade dort :)
0

Stecki

« Antwort #22 am: 25. Oktober 2013, 18:17 »
Da ich ja noch 1 Woche zwischen Tainan und Taipei habe bin ich auch grad am Ziele suchen. Jiufen wurde mir heute vom Hostelmanager empfohlen. In Kaohsiung bin ich umgestiegen, jeder meinte es sei halt nur eine Grossstadt, aber in Tainan meinte man ich solle doch nochmals zurückfahren (sind ja nur 35 Min.).

Tainan ist cool. Habe heute nen ruhigen Tag eingelegt, Sachen erledigt und war eben in der Haian Rd. was trinken. Morgen gehts dann zum Sightseeing und am Sonntag (Überraschung!) zum Fussball. Essen bis man platzt kann man ohnehin in Tainan. Fand den Essensmarkt in der Jongshen Rd., da wo die ganzen Schulmädchen nach der Schule essen ganz cool. Ne Mischung aus traditionellem und modernem Essen.

An meinem Geburtstag waren wir in einem edlen Restaurant in Hualien Hot Pot essen. Sehr lecker. "Meat from happy pork that were raised in a natural environment and listening to music..."  ;D ;D ;D
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK