Thema: Weltreise-Versicherung für SVA-versicherten Österreicher gesucht  (Gelesen 1326 mal)

portuer

Hallo,

ich habe ein kleines Unternehmen in Österreich und bin daher auch schon SVA versichert. Dies muss auch während meines 1-jährigen Auslandsaufenthaltes so bleiben. Ich habe demnach bereits einen Versicherungsschutz. Behandlungskosten im Ausland (außerhalb der EU) muss ich allerdings zuerst selbst bezahlen und bekomme dann nur den reglementierten Pauschalbetrag für diese Behandlung von der SVA retour.

Nun bin ich auf der Suche nach einer Versicherung, die mir quasi den Rest versichert. Am besten inkl. Haftpflichtversicherung.

Da die ersten 1,5 Monate nach Reiseantritt USA u. Kanada sein wird, würde hierfür der Versicherungsschutz von ÖAMTC oder VISA Gold ausreichen. Für den Rest dann eine andere Versicherung.

Hat hier jemand Erfahrungen, wie ich die SVA-Versicherung sinnvoll mit einer anderen Versicherung upgraden kann?

Freue mich über jeden Tipp!
Besten Dank u. viele Grüße,
Mario
0

Revenant86

Hallo Portuer,

Ich habe mich auch sehr lange mit dem Thema Versicherungen (in Österreich) beschäftigt und bin im Endeffekt immer wieder auf die ÖAMTC Versicherung gekommen.
Und zwar besitze ich einen Schutzbrief beim ÖAMTC, diesen habe ich um ca. 48 Euro auf einen Weltreiseschutz(brief) upgegradet.
Da dieser aber dann nur 92 Tage gilt, musste ich dann noch ca. 300 Euro (2€ pro Tag ab dem 93igsten Tag!) zahlen um für die komplette Reise versichert zu sein.
Die Versicherung beinhaltet eigentlich Alles was du brauchst, außer Reiserücktritt und Gebäck (habe ich aber auch über den ÖAMTC gemacht)!
Zusätzlich muss ich noch sagen, dass alle Menschen die mit dir in einem Haushalt leben während der Reise komplett mit dir mitversichert sind und ebenfalls alle Leistungen beziehen können! :)
 
Viel Spaß beim Reisen...
VG Joe
0

portuer

Danke Joe,

ich habe es nun so gemacht:

1. 3 Monate VISA Gold Versicherung von der Sparkasse. Dieser hat zumindest auf dem Papier bessere Werte als der ÖAMTC-Reiseschutz.
2. GRAWE TRAVELSTAR Versicherung ab dem 4. Monat bis zum 12. Monat für EUR 42,- pro Monat
3. So man eine Krankenversicherung (in meinem Fall SVA) hat, entfällt der 20% Selbstbehalt der GRAWE Travelstar
4. Weltweite Privathaftpflicht auf 1,5 Mio EUR für EUR 3,- pro Monat

Das ist sehr günstig und von den Werten her zumindest für mich ideal.
Übrigens: Der Umfang der VISA Versicherung ist Bankinstitut-Abhängig. So hat man bei der VISA Gold von der österr. Sparkasse zB. 4 Monate Reiseschutz (in einem durch), bei der Platin sogar 6 Monate. Bei der VISA der Bank Austria hat man bei allen Karten eine maximale Reisedauer von 90 Tagen.

Beste Grüße,
Mario
0

Revenant86

Hallo Portuer,

klingt sehr gut... :) Da bist du rundum versorgt! :D

Für mich war der ÖAMTC eben die beste Lösung, da meine Freundin mitreist und komplett mitversichert ist und eben nichts zu bezahlen hat, das heißt wir können uns die Kosten teilen! :)

VG Joe
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK