Thema: Israel im April oder Mai?  (Gelesen 969 mal)

Bobsch

« am: 21. Januar 2013, 12:39 »
Hallo liebe Leute!

Da es im Winter nicht geklappt hat nach Israel zu fliegen, soll das dieses Jahr noch nachgeholt werden. Undzwar unbedingt noch vor dem Start meiner Weltreise, die im Juli oder August beginnen soll. Grund dafür ist, dass es ein riesengroßer Wunsch meiner Großmutter ist dieses Land zu bereisen und es sein könnte, dass sie nach der Weltreise nicht mehr da ist.

Als Zeiträume bieten sich Anfang April (29.3 - 14.4) und Anfang Mai (3.5 - 20.5) an. Im Internet finde ich wiedersprüchliche Aussagen. Mal steht dort die beste Reisezeit sei Mai bis Oktober, ein anderes Mal heißt es März und April sowie September und Oktober.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Gruß
0

Toby

« Antwort #1 am: 21. Januar 2013, 17:02 »
Hi,
Grundsätzlich ist es im Mai wärmer, gerade wenn du evtl noch baden willst. April ist aber auch schon ziemlich warm. Denk daran, dass in die erste Zeitspanne Passahfest sowie Ostern fallen - stelle mir ersteres im ganzen Land und zweiteres vor allem in und um Jerusalem mühsam vor.

viel Spass , Israel ist ein tolles Land in dem ich persönlich die bisher gastfreundlichsten Menschen kennenlernen durfte :)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK