Thema: Gran Canaria  (Gelesen 1315 mal)

AmyVega

« am: 01. Januar 2013, 19:55 »
Um der Kälte wieder etwas zu entkommen habe ich mich entschlossen einen Kurztrip nach Gran Canaria zu machen.

Meine Freunde sind auch dort und sogar meine Schwester hat Lust einmal mit zu kommen.
Ich will einfach raus und mir was Gutes tun.  ;D  Da im Januar bei uns hier nix los ist, ausser Schneeschaufeln, lasse ich mich gerne überreden und haue am 21. Januar wieder mal ab!! ::)

Natürlich habe ich mir schon einige Reiseführer durch gelesen aber so richtig kann ich mich wieder einmal nicht entscheiden. Was hat Euch den dort am besten gefallen??


AmyVega
0

Stecki

« Antwort #1 am: 02. Januar 2013, 00:20 »
Puerto de Mogán fand ich sehr schön, wenn auch etwas touristisch.

http://de.wikipedia.org/wiki/Puerto_de_Mog%C3%A1n

1

gerhard4310

« Antwort #2 am: 13. Januar 2013, 02:41 »
Also ich bin jedes Jahr einmal auf GC und dies schon seid mehr als 20 Jahren und kann Dir empfehlen den Westen und den Norden der Insel zu besuchen, fast keine Touris. Einfach ein Leihauto nehmen und die Orte abklappern eine Unterkunft findest Du in jedem kleinen Ort auch von Privat zu moderaten Preisen. Einfach eine Karte von GC nehmen und die einzelnen Strassen abfahren da findest immer tolle Ecken und so viele Strassen gibt es eh nicht somit bist Du in 14 Tagen mit der Insel durch.

GC hat viele kleine versteckte Buchten wo wenig bis fast keine Touris hinkommen denn da fahren keine Busse und es gibt dahin auch keine Pauschalausflüge. Gute Karten bekommst Du bei der Touristinfo oder Leihwagenstelle umsonst.
Einen Reisführer halte ich aufgrund der Grösse der Insel für nicht sinnvoll. Die reine Fahrzeit einmal um die Insel beträgt grade mal 5 1/2 Stunden.

Leihwagen buche ich immer vor Ort bei orlandorc.net da es billiger ist und dieser Verleiher immer Autos im Neuzustand hat. Du wirst auch von denen Direkt am Flughafen empfangen und musst nicht lange herumsuchen um einen Vermieter wie Europcar usw.

Zwischen Ingles, Maspalomas, Puerto Rico und Puerto de Mogan wirst Du von Touris überrannnt, ab Mogan ist es sehr angenehm Richtung Westen oder Norden. Auch Las Palmas hat schöne Ecken und viel Kultur.
Vergiss auch alle Angebote von Wasserparks, Bananapark oder gar Palmitospark dies ist alles auf Abzocke für Touris ausgelegt und bringt nichts, genauso wiel Kameltrecking oder Quadtouren.

Ich weis nicht wie lange Du bleiben möchtest aber besuche unbedingt den Karneval, dieser findet im Feber statt und ist in jeder Stadt zu einem anderen Termin und Thema. Start ist 1.2.2013 und dauert 17 Tage.
Ist wircklich sehenswert hat etwas von Klein Rio.
Weitere Infos und Termine wie Orte zu den einzelnen Themen findest Du hier. http://lpacarnaval.com
Beim Karneval misch Dich unter die Einheimischen und nicht unter Touris macht viel mehr Spass auch wenn Du kein spanisch sprichst.

Ich könnte nun noch Seitenweise Eindrücke über diese Insel schreiben denn ich finde das es eine der besten Inseln in näherster Umgebung ist.

Viel Spass wünscht Dir Gerhard

2

AmyVega

« Antwort #3 am: 13. Januar 2013, 08:19 »
Vielen, vielen Dank für Eure Tips  :-*
Leider kann ich nur eine gute Woche bleiben aber da werde ich auf jeden Fall durch die Insel fahren und Eindrücke sammeln.


AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #4 am: 03. Februar 2013, 22:18 »
Hallo

Bin wieder da und kann ehrlich sagen, daß mir GC sehr gut gefallen hat.
Habe eine große Rundfahrt durch die Insel gemacht und habe richtig schöne Ecken gesehen wo man es auch länger ausgehalten hätte, wenn die Zeit dafür da  gewesen wäre.
Ich bin am Strand und in den Dünen rum gelaufen und das war echt sagenhaft schön.
Ein negativer Punkt waren die vielen nackten Männer die sich uns immer zeigen "mußten"!!
Das war wirklich nicht schön und ich fand dieses provozierende Gehabe richtig ekelig und abstoßend.

Also ich werde bestimmt wieder einmal dort hin fahren und Sonne tanken!

AmyVega
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK