Thema: Netbook wie schützen?  (Gelesen 2698 mal)

Ivero

« am: 18. Oktober 2012, 20:46 »
Wie schützt ihr euer Netbook/Notebook auf Reisen?
Ich hab ein älteres Asus Eee PC Model und suche etwas womit ich es auf meiner Reise schützen kann.
Habt ihr Tipps welche Hüllen z.B. besonders geeignet sind oder vielleicht noch eine ganz andere Idee?
0

Stecki

« Antwort #1 am: 18. Oktober 2012, 21:15 »
Ich hatte ein relativ günstiges Netbook ohne Hülle dabei und gross gelitten hat es nicht. Eine Hülle hat alleine schon ordentlich Gewicht.
0

Litti

« Antwort #2 am: 18. Oktober 2012, 23:27 »
Es ist halt Technik und die reagiert empfindlich auf Dreck, Staub und Feuchtigkeit... insofern finde ich Steckis Vorschlag etwas hardcore ;) Andererseits, wenn du das Netbook schon länger hast aber noch immer keine Hülle, dann brauchst du vielleicht wirklich nicht mehr als irgendeine halbwegs wasserfeste Einkaufstüte und legst es einfach zwischen deine Kleidung (falls du es im Hauptrucksack transportierst).

Wenn dir das Gerät aber noch was wert ist... ich finde Neoprenhüllen nicht schlecht.
0

Ivero

« Antwort #3 am: 19. Oktober 2012, 00:10 »
Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen ob ich eine Hülle kaufen soll oder ob so eine Wasserdichte Hülle gegen Wasser und Schmutz reicht.

Das Netbook ist nicht mehr groß was wert und wenn es nach meiner Reise kaputt gehen sollte, dann ist das nicht so schlimm. Es wäre natürlich dumm wenn das Netbook nach der 1 Woche kaputt ist weil es zu starkem Druck/Belastungen augesetzt ist.
Da kann ich einfach noch nicht einschätzen inwieweit das Netbook strapaziert wird.

Aber ich werde es dann wohl drauf ankommen lassen und es versuchen mit Kleidung zu schützen, bzw. das Netbook im Daypack zu haben.
0

Stecki

« Antwort #4 am: 19. Oktober 2012, 00:13 »
Wenn man es im Daypack herumträgt ist nicht mehr Schmutz ausgesetz wie wenn man es zuhause rumträgt.
0

Xenia

« Antwort #5 am: 19. Oktober 2012, 08:07 »
Ich hab ne praktische hülle aus neopren, die relativ stossfest und wasserabweisend ist. Leicht ist sie auch und ich konnte gleich noch meinen USB Stick und paar Kabel darin verstauen. Daher bin ich ganz zufrieden damit  :D War von HAMA.
0

Vombatus

« Antwort #6 am: 19. Oktober 2012, 08:40 »
Hatte selbst dur zwei Plastiktüten, die regelmäsig erneuert wurden. Ansonsten würde eine weiche Hülle, wie z.B. Neopren reichen.
0

Mazl

« Antwort #7 am: 19. Oktober 2012, 08:56 »
Nutze auch eine Neoprenhülle für mein Netbook und auch für meine DSLR! Nimmt (kleinere) Stöße auf und wirkt (sofern geschlossen) Staub und Schmutzabweisend! Ich verstaue meine Elektrogeräte so alle im Daypack ohne groß nachzudenken wie ich was packe, damit möglichst wenig aneinander reibt etc...sehr praktisch!

sgropper

« Antwort #8 am: 19. Oktober 2012, 10:00 »
Ich hab auch ne Neoprenhülle. Würde ich dir auch definitiv empfehlen. Du kannst vorne die externe Festplatte, USB Sticks, Ladekabel, SD Karten usw. rein tun. Habe auch lange überlegt, und bin mehr als froh, dass ich eine dabei hatte. Und glaub mir, die 100g fallen nicht ins Gewicht, und lohnen sich
0

Travelini

« Antwort #9 am: 19. Oktober 2012, 10:28 »
Ich hab mir gestern eine Stoffhülle mit dünner Füllung bei dawanda bestellt - wiegt laut Verkäufer (efema) nur 88g, kostet nur 12,50 und sieht etwas ausgefallener, aber nicht teuer aus ;). Ich werde das netbook aber zusätzlich die meiste Zeit im Travelsafe haben, ich denke, so ist es ausreichend geschützt.
0

Panchorizo

« Antwort #10 am: 19. Oktober 2012, 13:50 »
Bei mir musste es auf jeden Fall ein schlankes Hardcase sein.
Einen Neoprenhülle schützt vielleicht gegen Kratzer, aber nicht gegen wirkliche Krafteinwirkung (speziell an den Ecken).

Habe meins auch noch mit zwei Kartonstücken zusätzlich verstärkt. Bin vollauf zufrieden.

Meins ist so ähnlich wie das hier (bloß in silber und nicht aus Kunstleder):
http://www.amazon.de/Netbooktasche-Netbook-Tasche-Schutzh%C3%BClle-Hardcase-Classic/dp/B003XKF25M/
0

Bobsch

« Antwort #11 am: 29. Januar 2013, 14:40 »
Könnt ihr denn ein bestimmtes Neoprencase empfehlen bzw. gibt es da überhaupt Unterschiede? Bei manchen steht explizit noch dabei wasserfest und stoßdämpfend! Sind sie das nicht alle?

Kennt jemand eins, dass besonders wenig wiegt?

Gruß
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK