Thema: Safari in Tansania  (Gelesen 1217 mal)

freakandtraveller

« am: 29. September 2012, 00:59 »
Hallo zusammen,

wir haben als Endstation unserer Reise im nächsten Jahr (ca Ende Mai - Mitte Juni) Tansania geplant. D. h., wenn bis dahin noch soviel Geld übrig ist, denn als ich den Reiseführer durchstöbert habe, ist mir aufgefallen, wie teuer dieses Land eigentlich ist...! :o Hätte ich nicht damit gerechnet... nun gut, aber es ist halt schon seit einigen Jahren mein Traum, dorthin zu fahren und gegen die Preise kann man halt nix machen...

Nach dem vielen Lesen im Führer bin ich schon ganz planlos - anscheinend ist im Norden (Serengeti & Ngorongoro) die Reisezeit nicht ideal - wohingegen im Süden (Selous & Ruaha) schon etwas besser... und wenn man schon soviel Geld investiert, sollte es auch von den Rahmenbedingungen einigermaßen passen...

Mit Tansania bringt man eben immer die Serengeti oder den Ngorongoro Crater in Verbindung. Ist das so, weil es dort wirklich am Schönsten ist oder da einfach die meisten Leute hinfahren...??? Was ja dann quasi heißen würde, dass es gar nicht so schön, sondern eher ziemlich touristisch ist...

Was habt Ihr so für Erfahrungen gemacht mit Safaris (sehr gerne auch mit Wanderungen!) in Tansania?

LG
freakandtraveller
0

Tags: safari tansania 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK