Thema: Im Winter durch Sibirien-Unsere Weltreise ;D  (Gelesen 4766 mal)

Mana7280

« Antwort #15 am: 12. August 2012, 21:14 »
Hallo RenArtis

So ein Zufall! Sind gerade Euren Reiseblog am mitverfolgen und lesen!  :D Echt cooler Blog und witzig geschrieben! Wir haben übrigens auch vor das gleiche Wordpress-Thema für unseren Blog zu nehmen da wir es sehr übersichtlich finden! Leider fanden wir bis jetzt noch keine Zeit dazu aber wir hoffen, dass die ganze Blog-Geschichte nicht allzu schwierig wird da wir beide nicht so "begabt" sind mit solchen Sachen!  ;D

Ja das wäre bestimmt cool im Februar/März auf dem Baikal rumzudüsen! Leider haben wir unsere Tickets aber schon!  ;) Kann ja sein, dass der Baikal mitte/ende November auch schon zu ist, wer weiss!!

Danke für die guten Wünsche, sehen zwar vor lauter Bäumen den Wald momentan nicht mehr (oder so??!) aber wir hoffen das ändert sich bald mal in nächster Zeit...!*soifz*

Euch weiterhin schöne und spannende Erlebnisse und save travels!!

Liebe Grüsse aus der Schweiz (ja die Schweizer sind halt auch ein reiselustiges Völklein)
MaNa

MrsBuggi

« Antwort #16 am: 13. August 2012, 11:22 »
Vielen dank für die Ermutigung!

Hoffen mal, dass der Wald sich für euch bald lichtet!

Na Zufälle giebt's wirklich zu viele!  ;D Ebenfalls treffen wir unterwegs Reisende, die uns bereits online anonym verfolgen. Da freut sich dann das Herz.  ;D Aber trotzdem mutig von euch im Winter in Sibirien unterwegs zu sein!  

Also Blog ist ein hartes Stück Arbeit! So haben wir es ebenfalls empfunden. (Artis) Null Erfahrung und dann so ein Projekt starten. Aber wenn es erst mal auf den Beinen steht und läuft (nach gut einem Jahr und sehr viel selbst beibringen) und der Dreh raus ist, muss man nur noch die Artikel und Fotos online stellen. Welches aber auch immer mit viel Arbeit verbunden. Aber die nimmt man sich unterwegs gerne, denn es hat definitiv 2 Vorteile! Eure Freunde+Familie zu Hause reisen virtuell mit euch mit Uud ebenfalls habt ihr euer eigenes Reisetagebuch und könnt später selbst das Erlebte nachlesen. Glaubt mal. Seid ihr nur Unterwegs so vergisst ihr schnell was gestern war. Wir stöbern selbst oft in unseren Berichten herum und erinnern uns wieder an das Erlebte. Außerdem lässt man so das Ganze Revué passieren und man wird sich so manches Mal bewusst, was man da eigentlich gerade erlebt und macht!

Kleiner Tipp am Rande: Bereitet euren Blog vor der Reise gut vor! Denn seid ihr erst mal unterwegs bleibt euch das Schrauben am Blog erspart und ihr habt mehr Zeit für andere Sachen! ;-)

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK