Thema: Verliebt während Weltreise  (Gelesen 10792 mal)

moni-to(u)r

« Antwort #15 am: 04. Juni 2012, 14:00 »
hallo nochmal ihr lieben!

habe übers wochenende mal ein wenig durchblicken lassen, dass ich mir durchaus vorstellen könnte, dass er mitkommt :) ...allerdings hat er nun wahrscheinlich die möglichkeit, von januar bis april ein praktikum in schweden zu machen, wodurch das mitkommen dann natürlich schwierig wäre... allerdings hat er ja immer noch von ende oktober bis januar die "lücke", in der er mich in südamerika besuchen kommen kann, also 2 monate zusammen reisen :) und während der zeit, wo er in schweden ist, hat er ja auch viele neue eindrücke und sitzt nicht im alltag fest während ich mir die welt anschaue :)

@ sommerjogurth: danke, das beruhigt mich sehr! :)

unterm strich denke ich, mit der mischung 2 monate alleine reisen, 2 monate zusammen reisen, dann beide 4 monate im ausland und evtl. danach noch ein besuch oder zwei könnte es doch eigentlich klappen... ;-)
ich weiß halt noch nicht, wie lang ich weg bin.. habe immer gesagt "bis das geld leer ist" und wollte es dabei so günstig wie möglich halten..

aber wie ihr schon sagt, und wie ich es eigentlch auch immer sehe: wenn es so sein soll, dann kommt/bleibt man auch (wieder) zusammen, egal wie viel zeit dazwischen war und was gewesen ist... :)

...lassen wir uns überraschen :)
0

Martini

« Antwort #16 am: 04. Juni 2012, 14:39 »
Mir selber ist das nur fast passiert, aber ich will hier einmal die Geschichte einer Bekannten wieder geben.

Wir sahen uns das letzte Mal in Santiago de Chile. Das war im April 2011 und ihr Heimflug war zwei Monate später Ende Juni oder so um den dreh :-) . Von Santiago ist sie dann mit dem Bus nach Mendoza gefahren und wollte dort ca. vier Tage bei einem Typen Couchsurfen. Und es kam wie es kommen muss. Sie haben sich verliebt und das Ende der Geschichte ist, sie ist immer noch in Südamerika, wohnt bei/mit ihm und ist absolut glücklich.
0

Lampe

« Antwort #17 am: 19. Juli 2012, 11:00 »
Es war zwar keine Weltreise, aber immerhin Urlaub. Da hat sich jemand in mich verliebt. Nun, ich war vergeben und musste versuchen, so lieb wie möglich eine Korb zu geben. War nicht einfach und nicht schön!
0

Finnivannilli

« Antwort #18 am: 11. September 2012, 12:17 »
ich würde ihn auch fragen! Du hast genau Recht mit deinem Text, man könnte eben vieles nicht mehr so genießen und würde ziemlich leiden! Bin mal sehr gespannt wie es auch da ergeht , falls er mitkommt!
Schreib aufjedenfall mal :)
Wünsche dir (euch) eine super Reise!
Lg
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK