Thema: Abu Dhabi / Dubai - Tipps für günstige Unterkünfte??  (Gelesen 5651 mal)

Lelaina

Hallo Leute,
das Thema sagt ja schon alles.
Geplantermaßen geht mein Rückflug von Australien nach Deutschland über Abu Dhabi. Auf dem Hinweg hab ich die gesamte Strecke am Stück gemacht was schon sehr krass war. Überlege also nun einen Stopover in Abu Dhabi zu machen, evtl mit Abstecher nach Dubai.
Hat jemand Erfahrungen mit günstigen Unterkünften gemacht und kann mir etwas empfehlen?
Und hat vielleicht auch jemand Tipps zum Zeitrahmen, den ich planen sollte?
Dachte an 4, maximal aber an 7 Tage.
Ich danke euch!!

Stecki

« Antwort #1 am: 27. Januar 2012, 02:44 »
Habe nur bisher von vielen gehört dass Du auf keinen Fall den Bus nach Dubai nehmen sollst. Der fährt ewig lange und fliegen ist billig.
0

AlpenCheGuevara

« Antwort #2 am: 27. Januar 2012, 06:33 »
fährt der bus wirklich so lange? würd mich interessieren wie lange.
hab mir damals ein auto in dubai gemietet und bin also selbst gefahren. auto mieten war echt günstig. und der benzin... naja, seeeehr vernachlässigbar ;-)
0

Stecki

« Antwort #3 am: 27. Januar 2012, 06:58 »
Mir wurde was von 16 Stunden erzählt. Da waren sich 2 einig die darüber diskutiert haben. Alles ohne Gewähr.

Wenn ich etwas google fällt es mir allerdings schwer das zu glauben. Vielleicht habe ich auch 2 Städte verwechselt, in dem Fall sorry für die Verwirrung.
0

Lelaina

« Antwort #4 am: 27. Januar 2012, 07:35 »
Ja den Bus bekomm ich zu meinem Stopover quasi "dazu". Weiß auch nicht. Ist schwer da irgendwie zuverlässige Infos zu bekommen. Vielleicht flieg ich doch durch oder mache nur Abu Dhabi. Hätte Dubai eben gern mitgenommen, wenn es schon in der Nähe ist. Aber auf stressen hab ich auch keinen Bock.

Ratapeng

« Antwort #5 am: 27. Januar 2012, 09:22 »
Moin,

zu Unterkünften habe ich hier schon mal was geschrieben: http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=5544#msg31958
Zusammenfassend: Billig gibt's da fast nicht, Preis/Leistung ist aber ok.

16 Stunden für den Bus ist Quatsch. Der Bus fährt höchstens 2,5-3 Stunden. Es sind ja nur 150 Kilometer, und zwar 8-Spurige Autobahn. 16 Stunden lang kann man in den Emiraten überhaupt nicht fahren ohne Runden zu drehen!! Flüge gibt es selbstverständlich nicht. Das Problem ist nicht die Fahrt zwischen den Städten sondern Ankunfts- und Abfahrtsort und wie man dort vor allem in Dubai (das man eher mit dem Ruhrgebiet als mit einer einzelnen Stadt vergleichen kann) hin und wieder weg kommt.

Ich kann es nur immer wieder runterbeten: Die Emirate sind Autofahrerland. Taxen werden auf Dauer teuer und an einem Mietwagen (unter 20 € / Tag - Sprit 30 Cent / Liter) führt meiner Meinung nach kein weg Vorbei. Ich würde gleich in der Ankunftshalle am Flughafen den Wagen übernehmen und am letzten Tag vor Abflug wieder abgeben. Alles andere wäre mir zu umständlich, und billiger wird es mit den Taxen sicher nicht.
0

Lelaina

« Antwort #6 am: 27. Januar 2012, 09:59 »
Danke für die Info!
Dubai und Autos? ich weiß schon... Mein Freund kommt aus Dubai und ohne Auto geht gar nix.
Fällt mir mich alleridngs flach die Option. Muss mich dann wohl mit Abu Dhabi begnügen.

Ratapeng

« Antwort #7 am: 27. Januar 2012, 11:25 »
Danke für die Info!
Dubai und Autos? ich weiß schon... Mein Freund kommt aus Dubai und ohne Auto geht gar nix.
Fällt mir mich alleridngs flach die Option. Muss mich dann wohl mit Abu Dhabi begnügen.

Dubai geht auch mit Taxen, nur so billig wie immer behauptet wird sind die gar nicht. Kommt aber natürlich immer drauf an wo das Hotel ist und wo man so hin will. Im Vergleich zu hier natürlich spott billig. Aber hier fährt ja auch keiner von Duisburg nach Dortmund mit dem Taxi.
Abu Dhabi hat für mehr als einen Tag nix zu bieten. Auch da wüsste ich nicht wie man überhaupt ohne Taxi oder Auto zur großen Moschee käme.
0

Stecki

« Antwort #8 am: 27. Januar 2012, 17:44 »
Ja, das mit dem Bus habe ich wohl mit Bahrain verwechselt. Aber wer in einem arabischen Land einen Mietwagen nimmt sollte wissen worauf er sich einlässt. Wer sich da an die Verkehrsregeln hält kann die Karre auch gleich gegen eine Wand fahren. Vortrittsrecht im Kreisverkehr? Ja, für den der schneller ist. Mindestens einen Co-Piloten sollte man schon haben damit alles reibungslos abläuft.
0

Ratapeng

« Antwort #9 am: 27. Januar 2012, 18:06 »
Ja, das mit dem Bus habe ich wohl mit Bahrain verwechselt. Aber wer in einem arabischen Land einen Mietwagen nimmt sollte wissen worauf er sich einlässt. Wer sich da an die Verkehrsregeln hält kann die Karre auch gleich gegen eine Wand fahren. Vortrittsrecht im Kreisverkehr? Ja, für den der schneller ist. Mindestens einen Co-Piloten sollte man schon haben damit alles reibungslos abläuft.

Auch das trifft überhaupt nicht auf die Emirate zu. Der Verkehr dort ist mit dem im Westen der USA zu vergleichen. Die Autos haben Automatik und Tempomat und das Fahren ist unglaublich entspannt. Alles total gesittet.

Wer ein arabisches Land aus 1000 und 1 Nacht erwartet ist meiner Meinung nach in den Emiraten sowieso GANZ falsch.
0

AlpenCheGuevara

« Antwort #10 am: 27. Januar 2012, 18:22 »
Ja, das mit dem Bus habe ich wohl mit Bahrain verwechselt. Aber wer in einem arabischen Land einen Mietwagen nimmt sollte wissen worauf er sich einlässt. Wer sich da an die Verkehrsregeln hält kann die Karre auch gleich gegen eine Wand fahren. Vortrittsrecht im Kreisverkehr? Ja, für den der schneller ist. Mindestens einen Co-Piloten sollte man schon haben damit alles reibungslos abläuft.

Auch das trifft überhaupt nicht auf die Emirate zu. Der Verkehr dort ist mit dem im Westen der USA zu vergleichen. Die Autos haben Automatik und Tempomat und das Fahren ist unglaublich entspannt. Alles total gesittet.

Wer ein arabisches Land aus 1000 und 1 Nacht erwartet ist meiner Meinung nach in den Emiraten sowieso GANZ falsch.

naja, total entspannt hab ichs auch nicht emfpunden. in österreich würd ich nicht mal kreuz und quer über die 7-8 spuren wechseln, rechts auf der ersten spur überholen und dann wieder quer rüber auf die 8te spur wechseln.

aber es ist nicht sehr anstrengend. in summe hat es mir spaß gemacht und war recht stressfrei.
0

Ratapeng

« Antwort #11 am: 27. Januar 2012, 18:32 »
Wie in Amerika ist auch dort rechts überholen nicht verboten. Wenn man sich daran mal gewohnt hat, wünscht man sich, dass das hier auch so wäre. Das entzerrt den Verkehr nach meinem empfinden deutlich.
0

Lelaina

« Antwort #12 am: 27. Januar 2012, 23:08 »
Also wen es interessiert:
ein Travel Ageent hat mir geschrieben, dass der Bus Abu Dhabi - Dubai in meinem Ticket wirklich inklusive ist und ca. 1,5 - 2 Stunden benötigt. Er fährt in Dubai wohl verschiedene Ziele an und die Abfahrtszeit muss ich vor Ort erfragen.

Stecki

« Antwort #13 am: 28. Januar 2012, 03:35 »
Ich würde in einem arabischen würde ich zumindest kein Auto mehr mieten. Der Verkehr war Horror und alles andere als entspannt.
0

Ratapeng

« Antwort #14 am: 28. Januar 2012, 07:02 »
Also wen es interessiert:
ein Travel Ageent hat mir geschrieben, dass der Bus Abu Dhabi - Dubai in meinem Ticket wirklich inklusive ist und ca. 1,5 - 2 Stunden benötigt. Er fährt in Dubai wohl verschiedene Ziele an und die Abfahrtszeit muss ich vor Ort erfragen.

Das ist dann der etihad-Bus. Der fährt vom Flughafeb Abu Dhabi nach Dubai. Ist nur für Etihad-Passagiere. Zeit kommt auch hin, weil es vom Flughafeb aus schon 70km weniger nach Dubai sind.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK