Thema: Silvester  (Gelesen 2746 mal)

Grimmo

« am: 08. Dezember 2011, 13:22 »
Hallo an alle
Überlege gerade ob ich nicht Silvester woanders als in Köln feiern soll.
Jetzt ist meine Überlegung wohin?
Vielleicht Brüssel oder Amsterdam oder doch Berlin
Würde gerne nicht allzuweit weg von der Fahrtdauer
Vielleicht hat ja jemand Tipps wos schön an Silvester ist
Würde wie gesagt gern nicht so weit fahren müssen
Gerne Strand aber nicht soo wichtig
0

crackenbecks

« Antwort #1 am: 08. Dezember 2011, 13:33 »
Amsterdam zu Sylvester ist der Hammer, die ganze Stadt ist auf den Beinen und wenn das Feuerwerk sich in den Grachten spiegelt sieht das Ganze Szenario wirklich Klasse aus.
Außerdem kann man auch sonst in Amsterdam halbwegs gut feiern ... wen wunderts ^^.

Also wenn du eine Partymeile für den Jahreswechsel suchst dann kann ich dir Amsterdam wirklich ans Herz legen.

Oder machs wie ich und verbring die Tage snowboardfahrend in einem Skigebiet dieser Welt ( in meinem Fall Südfrankreich )

Grüße

Chris
0

Grimmo

« Antwort #2 am: 08. Dezember 2011, 13:40 »
Danke schonmal
Hatte an Brüssel gedacht
Wel Amsterdam ist wohl recht teuer, generell schon aber an Silvester wohl noch mehr
0

muckl

« Antwort #3 am: 08. Dezember 2011, 19:09 »
also aus meiner Erinnerung ist Brüssel nun auch kein günstiges Pflaster...
0

Grimmo

« Antwort #4 am: 08. Dezember 2011, 20:04 »
Stimmt wohl
Bin über jeden Vorschlag oder vlt ne Emfehlung dankbar
0

santiago

« Antwort #5 am: 10. September 2014, 10:51 »
Na dann hebe ich dieses Thema wieder einmal aus den Tiefen des Forums...

Wer hat Silvester in einer europäischen (Groß)stadt gefeiert und kann das durchaus weiterempfehlen?

Ich selbst komme aus Wien, was scheinbar auch ein Highlight ist, weil so unglaublich viele Touris unterwegs sind an diesem Tag.

Barcelona? Prag? Rom? London? Madrid?
0

SurferTobi

« Antwort #6 am: 23. September 2014, 11:34 »
Ich werde vermutlich dieses Jahr in London feiern. Hoffentlich ist dort auf den Straßen und Plätzen auch ne Menge los, meine Freunde und ich wollen nämlich nicht den ganzen Abend im Club verbringen und dafür ein Vermögen bezahlen. Cool wäre so eine Feier wie die am Brandenburger Tor in Berlin.
0

cocolino

« Antwort #7 am: 24. September 2014, 12:26 »
Selbst für das Feuerwerk werden dieses Jahr Eintrittskarten verkauft, angeblich um die Menschenmenge zu reduzieren....
http://www.deutsche-in-london.net/forum/topic/62028-silvester-nye-2014-feuerwerk-nur-noch-mit-ticket/?hl=silvester

London ist halt teuer, egal was man macht...

Revilo

« Antwort #8 am: 15. Oktober 2014, 11:13 »
Barcelona? Prag? Rom? London? Madrid?

Barcelona ist zumindest zu Silvester nichts wirklich besonderes. Kein richtiges Feuerwerk stattdessen werden 12 Trauben mit Familie & Freunden gegessen. *gähn*

Amsterdam & Berlin, beide Städte machen ordentlich Spass!
0

Taemaera

« Antwort #9 am: 15. Oktober 2014, 18:48 »
Auch wenn mir Barcelona allgemein gut gefallen hat, kann ich Revilo in Sachen Silvester nur zustimmen.
Wir wurden zudem von einer Bande Taschendieben beklaut; was die Stimmung nicht gerade besserte.

In Madrid dagegen hat mir der Jahreswechsel echt gut gefallen.
Waren in der Zeit um Mitternacht auf der "Puerta del Sol" und dort war die Stimmung super! :)
0

Revilo

« Antwort #10 am: 15. Oktober 2014, 20:17 »
Wir wurden zudem von einer Bande Taschendieben beklaut; was die Stimmung nicht gerade besserte.

Barcelona halt ... Haben fast 3 Jahre dort gewohnt und so gut wie jeder der uns in dieser Zeit besuchte hatte dieses zweifelhafte Vergnügen.  ::)
0

dapoowinnie

« Antwort #11 am: 20. Oktober 2014, 23:31 »
2011 haben wir im Moulin Rouge in Budapest gefeiert! Im Vergleich (zu London/Brüssel/etc) recht günstig und war ne klasse Party. Um 24 Uhr waren wir draußen auf der Straße und gab schon ein recht großes Feuerwerk! Die Budapester scheinen sich gerne zu verkleiden zu Silvester (Perücken, etc)! Vielleicht kommt dir das als Kölner auch entgegen!   ;)
0

_Sarah_

« Antwort #12 am: 21. Oktober 2014, 11:19 »
Hi,
Wir haben vor 2 Jahren in Prag gefeiert und das war wirklich super schön. In der Innenstadt gab's überall noch Weihnachtsmärkte und auf dem großen Platz in der Stadtmitte (komm nicht auf den Namen) war eine Bühne aufgebaut auf der bis zum Feuerwerk Programm war. Preislich war es auch ok.
Dieses Jahr wird es entweder Brüssel oder Dresden :)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK