Thema: rtw-Blog nach der Reise mit unverändertem Layout drucken?  (Gelesen 1347 mal)

claxmax

Hallo, ist es vielleicht schon jemandem gelungen den rtw-Blog mit unverändertem Layout auszudrucken? Hintergrund: Nach unserer Reise möchten wir den Blog als Erinnerung schön ausdrucken und binden lassen. Wenn ich aber auf drucken gehe oder es in PDF konvertiere, dann gehen alle schönen Formatierungen, Titelbalken, Schriftarten etc verloren.
Hat da jemand eine Idee oder dies schon mal erfolgreich gelöst (zB mit einem Sharewaretool o.ä.)?
Danke Euch, ClaxMax

tetsi

« Antwort #1 am: 21. Juni 2011, 11:00 »
Ich fürchte, dass das schwer wird, wenn dein Theme nicht fürs Drucken ausgelegt ist. Es ist schon ein ziemlicher Unterschied, ob man ein Dokument gutaussehend aufs Papier bringen will, oder auf einen Bildschirm und ein Blog ist nunmal in erster Linie ein Bildschirmmedium.

Du hast jetzt in meinen Augen folgende Möglichkeiten, die leider alle etwas Arbeit machen:
  • Pass dein Theme an. Ich fürchte das ist bei der gemeinsamen rtw-blog Installation nicht so einfach möglich. Und du brauchst entsprechend etwas technische Ahnung von der Materie (Wordpress Themes, HTML/CSS). http://codex.wordpress.org/Styling_for_Print ist ein Einstiegspunkt.
  • Du lädst dein Blog mittels HTTrack oder einem ähnlichen Tool komplett lokal herunter und passt dann die entsprechenden CSS an. Auch hier kommst du wieder nicht um ein gewisses technisches Verständnis der Materie drumherum.
  • Du machst dir in einer Textverarbeitung (Word, OpenOffice oder auch ein komplettes Textsatzprogramm) deiner Wahl eine Vorlage, die deinem Blog nahe kommt und kopierst die Texte aus deinem Blog dort hinein. Als Bonus bekommst du hier dann natürlich ein Cover, Inhaltsverzeichnis etc.

Die besten Ergebnisse und den wenigsten Frust wirst du vermutlich mit der letzten Variante erzielen. Die könnte aber je nach Blog-Umfang auch entsprechend viel Arbeit machen.

claxmax

« Antwort #2 am: 22. Juni 2011, 12:58 »
Hallo tetsi, vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Dann denke ich werd ich mich an die Office-Bastel-Variante machen müssen. Falls jemand sonst noch eine Idee hat, bitte lasst mich wissen. Alles Liebe ClaxMax

GPS

« Antwort #3 am: 22. Juni 2011, 15:40 »
Also ich würde einen Screenshot machen (Strg + Print) und diesen dann z.B. in eine leere Word Seite einfügen. Dort kannst du ihn dann noch weiter bearbeiten so wie du es brauchst.
Du darfst dir halt nicht höchste Fotoqualität erwarten, aber wenn ich z.B. Bilder für Vorträge brauche hole ich sie mir so aus dem Netz

Grüße GPS

Ika

« Antwort #4 am: 22. Juni 2011, 15:41 »
Hi,

vielleicht hilft dir ja das weiter, was in der wordpress-Forumsdiskussion hier zu finden ist.
Vielleicht hilft dir auch dieses Plugin hier? Habe es mir selber noch nicht genauer angesehen, aber es könnte das machen, was du suchst.
Das sind die Seiten, die ich bei der Googlesuche gefunden habe.

Viele Grüße
Monika

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK