Thema: Auto nach Polen?  (Gelesen 1744 mal)

Anthony

« am: 06. Juni 2011, 22:32 »
Hallo Leute,

ich will im Sommer mit 2 Freunden nach Polen fahren
und wollte euch fragen, ob es eine gute Idee ist mit meinem Auo zu fahren!?
Vw Polo Style
56 000 km gelaufen
Garagenauto
Gute Verfassung
15 Jahre alt

Denkt ihr mein Autochen wird das überleben?  :)
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Liebe Grüße
Euer Athony
0

Nausikaa

« Antwort #1 am: 06. Juni 2011, 23:38 »
Prinzipiell gehören Autoreisen trotz hoher Spritkosten und Umweltbedenken zu meinen liebsten Reisearten, weil Du einfach großartig unabhängig bist.
Ob Dein Auto das jetzt schafft oder nicht, kann ich Dir leider auch nicht sagen - das würde ich an Deiner Stelle eine fachkundige Person fragen, die sich das Auto mal angucken kann.
Aber mal ganz grundsätzlich: Was habt Ihr denn vor? Wo wollt Ihr hin, was wollt Ihr sehen und machen, wo legt Ihr Zwischenstopps ein? Ein Auto lohnt sich ja vor allem dann, wenn Ihr viel Natur sehen wollt. Ggf. würde es sich aber eher anbieten, zwischendurch einen Mietwagen zu nehmen, wenn Ihr Euch sonst eher auf Städte konzentrieren wollt.
Und dann musst Du noch bedenken, dass die Straßen teilweise in sehr schlechtem Zustand sind. Lässt sich alles machen, aber Ihr müsst halt etwas mehr Zeit einplanen.
0

dommel24

« Antwort #2 am: 07. Juni 2011, 11:39 »
Wäre doch optimal, wenn in Polen was kaputt geht. Da kann man alles viel, viel billiger reparieren lassen als in Deutschland  ;D
0

Daniel

« Antwort #3 am: 07. Juni 2011, 16:55 »
Hallo Leute,

ich will im Sommer mit 2 Freunden nach Polen fahren
und wollte euch fragen, ob es eine gute Idee ist mit meinem Auo zu fahren!?
Vw Polo Style
56 000 km gelaufen
Garagenauto
Gute Verfassung
15 Jahre alt

Denkt ihr mein Autochen wird das überleben?  :)
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Liebe Grüße
Euer Athony
Der hat doch erst 56000 Km drauf ist ja noch fast ein Baby  ;D
Da würde ich mir eher Sorgen machen ob es geklaut wird.
0

Anthony

« Antwort #4 am: 07. Juni 2011, 17:42 »
also ich wollte die Städte aber auch die Natur genießen also ist ein Auto die richtige Fortbewegungsart denke ich :)
Ja das lasse ich machen! das wäre wohl ganz hilfreich :D
Das mit den Strassen wusste ich noch garicht ;) Gut zu wissen- danke :)
Stimmt es dass der Sprit in Polen günstig ist?
Danke für deine Antwort ;)

Und: Ja das denke ich auch aber ich weiss nicht ob ich den Ersatzteilen trauen würde :D
0

dommel24

« Antwort #5 am: 10. Juni 2011, 12:50 »
Spritpreise sind etwas günstiger, aber nicht mehr so viel. Diesel ist zum Beispiel ca. 10 bis 15 Cent pro Liter günstiger. Bei Benzin wird es ähnlich sein.

In Bezug auf geklaute Autos empfehle ich folgenden Film: Polska Love Serenade  ;D http://de.wikipedia.org/wiki/Polska_Love_Serenade
0

Anthony

« Antwort #6 am: 13. Juni 2011, 16:26 »
 :D :D :D  sehr gut danke
0

Dutchman

« Antwort #7 am: 11. Juli 2011, 00:07 »
Mit dem Auto nach Polen ist überhaupt kein Problem.

Die Straßen sind teils besser als in Deutschland, gut ausgeschildert und bis auf den eigenwilligen Fahrstil der Polen auch recht sicher. Das Vorankommen dauert in der Regel ein wenig länger, weil es kaum Autobahnen gibt, ansonsten alles kein Problem.

Dass in Polen Autos (mehr Autos als anderswo) geklaut werden, ist (mittlerweile) Unsinn. Ich war schon sehr oft mit dem Auto in Polen (teils recht neue Autos), von Stettin bis Danzig und weiter Richtung Litauen, nach Warschau, Krakau, Breslau usw., habe nie einen bewachten Parkplatz benutzt (die es aber überall gibt) und nichts ist je passiert.

Eine Autoreise durch Polen lohnt sich sehr, ein faszinierendes Land mit wenn auch konservativen, aber sehr herzlichen Menschen.

Viel Spaß!
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK