Thema: Urlaubsreise nach Libyen  (Gelesen 3252 mal)

AmyVega

« am: 19. Dezember 2007, 11:59 »
Es ist so weit, ich habe mich wieder für eine neue Reise entschieden und diese auch schon gebucht.  ;D ;D

Diesesmal mache ich eine Rundreise in Libyen mit dem schönen Titel "Unter dem Sternenzelt von Leptis Magna"!
Es ist wieder alles dabei was mich interessiert, phönizische und römische Ausgrabungen und Sabratha (Unesco-Weltkulturerbe) in Tripolitanien und die Sahara natürlich. Dann noch Oasenstädte, Berberdörfer und vieles mehr.

Natürlich würde es mich jetzt  interessieren ob von Euch schon einmal jemand in Libyen war und wie es Ihm dort gefallen hat.
Wie es dort so war, ob es mehr positiv oder mehr negativ war??!!

Bei meinem Thema über den Iran haben zwar viele reingeschaut aber leider keiner was dazu geschrieben. Ich hoffe das es hier anders wird und viele was schreiben. ::)


Gruß
AmyVega
0

karoshi

« Antwort #1 am: 19. Dezember 2007, 12:33 »
Tja, auch zum Thema Libyen werde ich wohl nicht viel sagen können. Wir haben zwar auch schon mehrmals mit dem Gedanken gespielt, aber uns bis jetzt doch immer für andere Ziele entschieden.

Um so mehr würde mich aber nach Deiner Rückkehr ein kleiner Bericht interessieren. :)

Ist das bei Dir eine organisierte Rundreise, oder kann man in Libyen auch individuell reisen? Habe gehört, dass man immer einen "Aufpasser" braucht, so wie früher in China.

LG, Karoshi
0

AmyVega

« Antwort #2 am: 19. Dezember 2007, 15:01 »
Danke für die Antwort *freutmich

Bei meiner Reise handelt es sich um eine Studienreise von Meier`s Weltreisen und da ist ein Reiseleiter dabei. Meistens ist ein deutscher Reiseleiter dabei (schon ab Flughafen) und dann in Libyen kommt  noch ein einheimischer Reiseleiter dazu.
Und der ist in solchen Ländern auch dringend notwendig, sonst hätten wir z. B. im Iran nichts gesehen. Den dort haben die unseren deutschen Reiseleiter total ignoriert, da mußte immer unser guter Arash eingreifen.

Wie das in Libyen wird weiß ich auch noch nicht aber ich hoffe das noch genügend Zeit ist um auch einmal alleine wo hin zu gehen. Ich muß nicht immer mit der Gruppe unterwegs sein, ich will auch einmal alleine was anschauen und wenn es nur die Stadt ist in der man sich gerade befindet. Oder ich setze mich in eine Moschee und schau etwas schlau  :P durch die Gegend.
Ich lasse mich überraschen und erzähle dann alles wenn ich wieder zurück bin. Allerdings fliege ich erst Ende Februar.


AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #3 am: 14. Januar 2008, 14:43 »
Hallo

Es ist traurig, meine Reise wurde vom Veranstalter abgesagt.  :'(
Angeblich waren zu wenig Leute für diese Reise zusammen gekommen.


Jetzt muß ich mir auf die schnelle eine neue Reise suchen und ich werde euch dann natürlich informieren was es denn geworden ist.
Selbstverständlich bleibt aber Libyen immer noch in meinem Programm der noch fälligen Länder.
 ::)



AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #4 am: 18. September 2009, 21:46 »
Gutrn Abend

Es ist soweit, ich habe mich erneut entschlossen eine Reise nach Libyen zu buchen und die findet, oder soll im Januar nächsten Jahres sein.
Da diesesmal die Teilnehmerzahl bei 4 Personen liegt hoffe ich doch das sie nicht wieder vom Reiseveranstalter abgesagt wird und ich wieder in die Luft schauen muß.
Immerhin versuche ich schon zum vierten mal nach Libyen zu reisen und diesesmal denke ich könnte es klappen.
Ansonsten müsste ich "Zwangsrekrutierungen"  ;D machen.
Drückt mir die Daumen!!

AmyVega
0

Stecki

« Antwort #5 am: 19. September 2009, 09:35 »
Kannst ja mal unseren Bundespräsidenten nach Reisetipps fragen :-)
0

AmyVega

« Antwort #6 am: 19. September 2009, 09:40 »
Kannst ja mal unseren Bundespräsidenten nach Reisetipps fragen :-)

 ;D ;D Dir Idee war gut!!! ;D ;D


AmyVega
0

AmyVega

« Antwort #7 am: 10. Dezember 2009, 09:25 »
Guten Morgen

Endlich ist es so weit, jaaaaaaaaa, die Reise findet statt und das lange Warten auf Libyen hat ein Ende. 8)
Am 5. Januar geht es los und "klug" wie ich bin habe ich den Koffer vom letzten Urlaub noch nicht weg gepackt.
Das heißt wieder einpacken und weg.
Wenn ich wieder da bin erzähle ich euch wie es war und ob wir wirklich einen "Aufpasser" hatten.

AmyVega
0

karoshi

« Antwort #8 am: 10. Dezember 2009, 10:29 »
Hi, also da bin ich auch schon gespannt. Berichtest Du hier?

LG, Karoshi
0

AmyVega

« Antwort #9 am: 11. Dezember 2009, 08:45 »
Hi, also da bin ich auch schon gespannt. Berichtest Du hier?

LG, Karoshi


Selbstverständlich erzähle ich hier wie es gewesen ist und ob es auch schön und interessante Dinge dort zu sehen gibt. Ich fliege vor allem wegen der römischen Ausgrabungen nach Libyen und wegen der Sahara.


AmyVega
0

karoshi

« Antwort #10 am: 11. Dezember 2009, 10:12 »
Du wolltest also nicht warten, bis die Sahara zu uns kommt, richtig? (Die Römer waren ja schon da.)
0

AmyVega

« Antwort #11 am: 15. Januar 2010, 19:14 »
Guten Abend

Bin wieder daaaa ::) und es hat mir, wie immer, sehr sehr gut gefallen und meine Erwartungen wurden voll erfüllt.
Die "guten" Römer haben dort vieles erbaut und ich haben fast alles gesehen was ich sehen wollte. Vor allem Leptis Magna und Sabratha war mir wichtig und da konnte ich mich richtig satt schauen. ;D

Ich wurde also von einem Museum und Ausgrabungsstelle zur nächsten gezerrt (straffes Programm) und ich muß schon sagen, das wirklich alles Top war und man genügend Zeit hatte sich alles an zu schauen. Auch unser Reiseleiter hatte ein enormes Wissen und konnte fast alle Fragen die man stellte beantworten. Auch waren die Ausgrabungsorte sehr sauber (ohne Müll) was man von dem restlichen Libyen nicht sagen kann. So bald man aus der Stadt raus fährt wird der Müll einfach aus dem Auto raus geschmissen und die Plastiktüten flogen bis in die Wüste rein. Das hat aber glaube ich nur mich gestört, den keiner sagte etwas dazu.  :-X

Die Hotels waren alle mit Klimaanlage und TV eingerichtet und manche hatten auch einen Kühlschrank, der aber leider nie gefüllt war ::)  Die Hotelzimmer waren bis auf eines immer sehr sauber gereinigt und bei dem schmutzigen Zimmer das ich einmal bekam, habe ich das "Corpus delicti" (schreibt man das so), nämlich einen total versifften Teppich, einfach aus dem Zimmer geschmissen. Wer jetzt noch wissen will was drauf war kann mich gerne noch fragen *würg

Das Essen ist wie immer in arabischen Ländern, Lamm, Hammel und Kamel und ich bin dann immer froh das es noch Gemüse mit  Reis oder Nudeln dazu gibt. Bei den Getränken gab es auch nicht viel Auswahl, Wasser, Säfte und Khomeini Bier oder ein gutes Becks mit Mango- oder Ananasgeschmack, mhhh einfach lecker. Wie gut das ich so wie so nie Alkohol trinke, den die Personen die gerne mal einen Schluck möchten leiden dort sehr!!! ::)

Dann unser libyscher Beschützer!!  :o Ein junger Mann, Polizist oder Soldat (da kamen wir nicht dahinter) bewachte uns Tag und Nacht und achtete auch auf jeden Schritt von uns. Auch als ich mich einmal mit ein paar jungen Frauen unterhielt war er sofort zur Stelle und bekam riesige Ohren und man merkte das es ihm nicht so gepasst hat. Wir haben aber trotzdem mit ihnen gesprochen und einige andere Personen aus dem Bus haben sich dann auch noch mit dazu gestellt und auch mit denen gesprochen.
Eigentlich haben wir viele Libyer kennen gelernt und alle waren freundlich , nett und hilfsbereit.

Fazit: Ein schönes, tolles Land das eine Reise wert ist!


 AmyVega

0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK